Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Verbraucher-Tipps

Verbraucherzentrale in Bergheim

Verbraucherzentrale in Bergheim

Früh für den Ernstfall vorsorgen - Patientenverfügung rechtzeitig und rechtssicher formulieren

Wer sich fit und gesund fühlt, verdrängt oft Gedanken an Krankheit, Unfall und Tod. Doch jeder kann plötzlich in eine Situation geraten, in der er über seine medizinische Behandlung, die Kündigung der Wohnung oder die eigenen Finanzen nicht mehr selbst entscheiden kann. Dann helfen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung, wichtige Wünsche frühzeitig und verbindlich festzulegen. Der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Patientenverfügung“ möchte ermutigen, sich mit diesen Themen zu beschäftigen.

Das Buch unterstützt die Leserinnen und Leser dabei, sich über ihre persönlichen Werte und Vorstellungen klar zu werden, und erläutert verschiedene Instrumente der Vorsorge. Checklisten, Beispiele und Textbausteine helfen dabei, Wünsche für alle rechtlichen und finanziellen Angelegenheiten sowie die medizinische Behandlung niederzuschreiben. Dabei ist es wichtig, die Dokumente richtig und rechtssicher auszufüllen. Ernstfälle und Maßnahmen sollten möglichst genau beschrieben werden, damit Ärzte die Verfügung später auch anwenden können. Eine intensive Beschäftigung mit dem Thema sowie Gespräche mit Familie, Freunden und Ärzten schaffen dazu im Vorfeld die nötige Klarheit bei den Vorsorgenden selbst sowie ihren Angehörigen.

Der Ratgeber „Patientenverfügung. Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“ hat 168 Seiten, kostet 9,90 Euro und ist in den Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW Bergheim, Hauptstraße 108 (Tel.: 02271 / 45025-01) und Brühl, Carl-Schurz-Straße 1 (Tel.: 02232 / 20687-01) erhältlich.

Energiespar-Einzelberatung zu Heiztechnik, Regenerativen Energien und Wärmedämmung, Erneuerung von Heizanlagen, Brennwerttechnik, Förderprogramme zur Energieeinsparung, Wärmepumpen, Holzpellets, Photovoltaik, Solare Warmwasserbereitung, Wärmedämmung von Gebäuden, Feuchtigkeit und Schimmelbildung, Förderprogramme zur Energieeinsparung,...

Berater: Jörg Hubrich, Dipl.-Ing. - (kostenlose Beratung)

Nächster Termin:
Do. 24.10.2019 ab 10:00 Uhr

Weiterlesen...

In Deutschland leben etwa acht Millionen Menschen mit Diabetes – Tendenz steigend. Allein mit Medikamenten lässt sich die Erkrankung nicht behandeln. Im Gegensatz zu früher wird die Therapie heutzutage zwar nicht mehr mit einer strikten Diät begleitet. Die Umstellung auf eine gesundheitsfördernde Ernährung und Lebensweise spielt aber weiterhin eine große Rolle. Der neue Ratgeber „Wie ernähre ich mich bei Diabetes?“ der Verbraucherzentrale erklärt, warum das richtige Essen und Trinken für die Betroffenen so wichtig ist, und wie es sich umsetzen lässt.

Kann ich weiter essen, was mir schmeckt? Gibt es besonders geeignete Zutaten? Auf welche Lebensbereiche nimmt die Krankheit Einfluss? Wichtige Fragen wie diese beantwortet das Buch. Es informiert zudem über aktuelle Erkenntnisse zur Ernährungstherapie und bietet Tipps, wie sich das Leben ohne große Einbußen bei der Lebensqualität diabetesgerechter gestalten lässt. Dabei behandelt der Ratgeber die verschiedenen Diabetestypen, Ernährungsweisen von Low-Carb bis Vollwert, Behandlungen, mögliche Komplikationen sowie die Themen Reisen und Sport. Interviews mit Experten, Beispiele aus dem Alltag und Checklisten runden das Informationsangebot ab. Zudem bereichern mit Patienten erprobte Rezepte die Alltagsküche der Leserinnen und Leser um neue Ideen wie Quarkbrötchen, Spaghetti-Paprika-Pfanne oder Apfelcreme.

Der neue Ratgeber „Wie ernähre ich mich bei Diabetes? Was nützt, was nicht – praktische Hilfen für den Alltag“ hat 240 Seiten, kostet 19,90 Euro und ist in den Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW Bergheim, Hauptstraße 108 (Tel.: 02271 / 45025-01) und Brühl, Carl-Schurz-Straße 1 (Tel.: 02232 / 20687-01) erhältlich.

powered by

Anzeigen 

 

 

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!