Nachrichten


Die folgenden Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Urheber.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Der Investor des Neubaugebiets „Zum Römerpark“ in Thorr, Fa. Canönde Tiefbau GmbH aus Erftstadt, teilt mit, dass aufgrund der Anbindung des Erschließungsgebietes an die L276 die Vollsperrung des Teilstücks zwischen Thorr und Ahe im Zeitraum vom 07.06.2022 bis 22.07.2022 erforderlich wird. Für den Anschluss des neuen Wohngebietes wird die Verlegung der Ferngasanlage, die Aufweitung der Straße sowie die Signalisierung des Einmündungsbereiches erforderlich.

Weiterlesen...

Auch wenn das Sommerwetter derzeit eine kleine Pause einlegt, startet das Oleander-Freibad am Donnerstag, den 26. Mai 2022 in die Freibadsaison. Mit den Vorbereitungen hat der Bergheimer Schwimmpool e. V. in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Bergheim bereits früh im Jahr begonnen. So wurde die Grünanlage bereits aufwändig gepflegt und der alte Aufsichtsturm zu einer großflächigen Aufsichtsplattform für die Schwimmmeister/innen umgebaut. Zudem wird das Sanitärhäuschen umfangreich saniert und für die Saison auf Vordermann gebracht.

Weiterlesen...

Welche Weichen müssen wir in Europa angesichts der sich häufenden Krisen stellen, um in einer „besseren, umweltfreundlicheren, digitaleren und inklusiveren Zukunft“ leben zu können (Ursula van der Leyen in ihrer Rede zur Lage der EU 2021)? Dies war die Kernfrage, die sich die Schulgemeinschaft des Erftgymnasiums in der diesjährigen unter dem Motto „Fit for 2025?“ stehenden Europawoche stellte.

Weiterlesen...

Auch in den Sommerferien 2022 bietet die Stadt Frechen wieder ein Betreuungsangebot für Frechener Kinder im Alter von 6 von 12 Jahren an. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Personen mit besonderem Betreuungsbedarf (berufstätige oder alleinerziehende Eltern). Zur Auswahl stehen diesmal Maßnahmen von dem Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum JoJo sowie den städtischen Einrichtungen Abenteuerspielplatz und Kinder- und Jugendzentrum Habbeltown, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einer Frühbetreuung ab 7.30 Uhr – gegen einen Aufpreis von 15 Euro pro Woche.

Weiterlesen...

Schon am frühen Vormittag herrscht großer Betrieb in den Räumen der Malteser-Tafel am Pulheimer Bahnhof: Immer wieder bringen Helferinnen und Helfer Wagen mit Lebensmitteln herein, die von weiteren Ehrenamtlichen sortiert werden. Rund 50 Freiwillige umfasst das Team unter der Leitung von Petra Drehert und Michael Fei, die zwei Mal in der Woche die Ausgabe organisieren.

Weiterlesen...

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine sind viele Menschen auf der Flucht. In der gesamten EU wird Geflüchteten ein unbürokratisches Aufnahmeverfahren ermöglicht, um schnellstmöglich eine Unterkunft oder Unterstützungsleistung bereit zu stellen. Zu den Aufnahmeverfahren gehört im weiteren Verlauf auch die gesetzlich notwendige, so genannte erkennungsdienstliche Erfassung der Vertriebenen aus der Ukraine. Diese Erfassung wird in der Kreisstadt Bergheim am Mitte Juni 2022 starten.

Weiterlesen...

Die Kolpingstadt Kerpen geht ab sofort mit der App - Gut versorgt in Kerpen - an den Start. Mit dieser App können ganz praktisch vom Smartphone aus zahlreiche Informationen abgerufen werden, ohne dass eine Registrierung erforderlich ist. Die App, die bereits in vielen deutschen Städten erfolgreich Menschen unterstützt, richtet sich an Seniorinnen und Senioren sowie an Menschen mit Behinderung.

Weiterlesen...

„Endlich wieder Freibad“, heißt es bei den Schwimmbegeisterten in Frechen und Umgebung. Das Terrassenfreibad startete in seine 65. Badesaison. Bürgermeisterin Susanne Stupp überreichte den ersten drei Gästen Tagesfreikarten für die Einrichtung. Über den ersten Platz und damit fünf Tageskarten konnte sich Iris Theisen freuen. Den zweiten Platz mit drei Tageskarten sicherte sich Anita Schürmann. Als dritte Gruppe kamen die Brüder Dominik und Anton Weiß mit ihrem Vater Hermann in den Genuss von noch zwei Tageskarten.

Weiterlesen...

Viele Wesselingerinnen und Wesselinger – vor allem im Bereich Gleiwitzer Straße, Hessenweg, Kettelerstraße, Unterdorfstraße, Auf dem Radacker und am Pumpwerk „Im Dich“ – kennen aus den vergangenen Jahren die Folgen von Starkregenereignissen. Überschwemmungen können Grundstücke und Gebäude an Bachläufen, aber auch inmitten der Bebauung betreffen und erhebliche Schäden am Eigentum anrichten.

Weiterlesen...

Bei der Kontrolle in der Grünanlage Birkenweg in Bergheim wurde ein Befall mit der Russrinden-Krankheit festgestellt. Außerdem wurden im Baumbestand der Grünfläche zusätzlich abgestorbene Bäume gesichtet. Durch klimatische Bedingungen der letzten Jahre, wie Hitze und Trockenheit, sind die Bäume geschwächt bzw. abgestorben und der Pilz kann somit seine Vernichtungsstrategie umsetzen.

Weiterlesen...

Die Stadtverwaltung der Kolpingstadt Kerpen ist am Freitag, den 27.05.2022, geschlossen und auch telefonisch nicht erreichbar. Hiervon sind das Rathaus, alle Verwaltungsnebenstellen inklusive des Baubetriebshofes sowie das historische Archiv betroffen. Die Feuer- und Rettungswache nimmt ihren Dienst weiterhin wahr.

Am Montag, 23. Mai 2022 ist es soweit: Das MonatsTicket zu neun Euro ist in den REVG-FahrgastCentern in Bergheim und Frechen, in allen privaten Verkaufsstellen und in den Linienbussen erhältlich. Auch über die REVG-App kann das 9-Euro-Tickets als HandyTicket gekauft werden. Das 9-Euro-Ticket ist Bestandteil des Entlastungspakets der Bundesregierung als Reaktion auf die gestiegenen Kraftstoff- und Energiepreise. Während der drei Monate Juni, Juli und August 2022 sind Fahrgäste für monatlich neun Euro in ganz Deutschland mit dem Nahverkehr mobil. Es gilt für beliebig viele Fahrten in allen Fahrzeugen des Nahverkehrs in der zweiten Klasse – nicht jedoch in ICE-, IC- oder EC-Zügen.

Weiterlesen...

Das alte Bergmann-Sprichwort „Vor der Hacke ist es dunkel“ gilt wohl teilweise auch für den Tiefbau. Trotz intensiver Planungen und Vorerkundungen kann es immer zu unvorhergesehenen Herausforderungen kommen. Bei der momentan wohl wichtigsten und sichtbarsten Baustelle in der Innenstadt Bergheims, an der kleinen Erft ist es nicht anders. Die Umsetzung der Planung im Bereich der Linde vor dem Café Extrablatt stellt alle Beteiligten vor eine Herkulesaufgabe.

Weiterlesen...

Bürgermeister Spürck überreichte heute einen symbolischen Scheck an den Partnerschaftsbeauftragten der Kolpingstadt Kerpen, Friedrich Löhr, für die polnische Partnerstadt Oświęcim zur Unterstützung von ukrainischen Kriegsvertriebenen. Möglich macht dies eine Großspende für aus der Ukraine geflüchtete Menschen. So kann in Absprache mit dem Spendengeber ein Betrag von 15.000 € an Oświęcim weitergegeben werden.

Weiterlesen...

Angesichts der Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes für NRW für Freitag, den 20. Mai, schließt die Stadt Wesseling ab mittags die Friedhöfe, Outdoor-Sportstätten, Spiel- und Bolzplätze sowie die Kitas in städtischer Trägerschaft. Wie von der Bezirksregierung vorgegeben, endet der Schulunterricht um 11.30 Uhr. Die Stadt Wesseling handhabt dies auch für die städtischen Kitas so.

Weiterlesen...

[Update] Am Freitag, den 20.05.22 erfolgt am Albert-Schweitzer-Gymnasium kein regulärer Präsenzunterricht. Die Sportabiturprüfung finden in der Turnhalle wie geplant statt. Grund hierfür ist der Ausfall der Brandmeldeanlage im Schulgebäude, der durch einen Blitzeinschlag verursacht wurde. Auch wenn hierdurch keine weiteren Schäden am Gebäude verursacht wurden, ist aus brandschutzrechtlichen Gründen der reguläre Schulbetrieb nicht zulässig.

Weiterlesen...

Die Mobile Jugendarbeit der Kreisstadt Bergheim wird im Rahmen der aufsuchenden Kinder-und Jugendarbeit am 02.06.2022, 9.06.2022, 17.06.2022 und 23.06.2022 jeweils von 16 bis 18 Uhr den Skatepark in Quadrath-Ichendorf aufsuchen und Skateboards mit Schutzausrüstung für motivierte junge Menschen im Alter von 8 bis 14 Jahren bereitstellen. Das Projekt wird von einer pädagogischen Fachkraft sowie einem erfahrenen Skater begleitet.

Weiterlesen...

Die Neuauflage des Seniorenwegweisers der Stadt Pulheim ist erschienen und ab sofort kostenlos an der Information im Rathaus erhältlich. Der Ratgeber bietet Informationen für Seniorinnen und Senioren in der Stadt sowie deren Angehörige. Er informiert über Freizeitmöglichkeiten, Beratungsangebote, Pflegebedürftigkeit sowie Wohnen im Alter und das Thema Vorsorge.

Weiterlesen...

Der Rhein-Erft-Kreis und die Polizeibehörde des Rhein-Erft-Kreises warnen vorsorglich vor Betrügern, die den Zensus 2022 zum Anlass für Betrugsdelikte nutzen könnten. Insbesondere vor der Kontaktaufnahme von Betrügern per Telefon, die vorgeben einen Termin zur Befragung vereinbaren zu wollen, warnen die Behörden.

Weiterlesen...

Groß war die Enttäuschung bei den Kindern der Spielgruppe der Arbeiterwohlfahrt in Brauweiler, als über Nacht das kleine Spielhaus im Garten des Alten Rathauses in Brauweiler von unbekannten Tätern zerstört worden war. Doch rechtzeitig zu Beginn des Frühjahrs konnten sie sich nun über eine neue Villa Kunterbunt freuen. Dank einer großzügigen Spende der Familie Giese vom REWE-Markt in Geyen konnte ein neues Spielhaus angeschafft werden.

Weiterlesen...

Die Rasenfläche und der Spielplatz zwischen Hubert-Prott-Straße und Fürstenbergstraße in Bachem sind wieder frei zugänglich. Im Rahmen des Starkregenereignisses im Juli 2021 war es dort zwischen Spielplatz und Kriegerdenkmal zu einer Absackung in der Rasenfläche gekommen. Die erste Ursachenprüfung vor Ort und Recherchen im Archiv der Stadt Frechen ließen vermuten, dass die Ursache höchstwahrscheinlich im Nachsacken - aufgrund der großen Wassermengen - des Luftschutzstollens zu suchen ist, der in 11 Meter Tiefe in diesem Bereich existierte.

Weiterlesen...

Wegen einer offensichtlichen Panne bei der Post wurden für die Landtagswahl am vorigen Sonntag rund 350 Briefwahlunterlagen nicht zugestellt. Die Stadtverwaltung hat hierauf mit einem Nachforschungsauftrag bei der Deutschen Post AG reagiert. Dem zugrunde lagen Beschwerden von Wahlberechtigten. Diese hatten sich beim Wahlamt gemeldet und angegeben, dass sie ihre Briefwahlunterlagen nicht erhalten hatten.

Weiterlesen...

Nach der Behebung eines technischen Defekts ist das Freibad in der Aquarena Pulheim wieder geöffnet. Bei einer Kontrolle Anfang vergangener Woche waren Kalkablagerungen an den Wänden der Edelstahlbecken festgestellt worden, die umgehend beseitigt wurden. Jetzt steht das Freibad allen Badegästen wieder uneingeschränkt täglich von 10 Uhr bis 19 Uhr zur Verfügung.

Die Firma Remondis hat mitgeteilt, dass es aufgrund von Personalengpässen und Fahrzeugausfällen in dieser Woche im Stadtgebiet zu Verzögerungen bei der Abfuhr kommen kann. Bis spätestens Samstag, 21. Mai 2022, sollen alle Tonnen nachgeleert werden

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion! 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.