Nachrichten


Die folgenden Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Urheber.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Den Schulweg der Oberaußemer Grundschüler ein kleines Stück sicherer zu machen, hat sich der CDU-Ortsverband Oberaußem auf die Fahne geschrieben. In Kooperation mit JS-Wohnmobile wurden Verkehrsmännchen organisiert und pünktlich zum Schulbeginn aufgestellt. Diese sollen auf die heikle Verkehrssituation direkt vor dem Eingang zur Schule aufmerksam machen und hoffentlich alle fahrenden und parkenden Verkehrsteilnehmer zur besonderen Vorsicht animieren. Weitere Schulwegsicherungsmaßnahmen sind in der Planung und Umsetzung.

Größeres Bild

Unter dem Motto „Mission digital“ geht die Stadtbücherei neue Wege und baut ihr digitales Angebot für alle Pulheimer Buch-, Film- und Musikfans aus: Zum 1. März 2021 stellt sie die Streamingdienste Filmfriend und Freegal Music sowie zusätzliche Lizenzen der Kinderbuch-App Tigerbooks bereit. Der Zugang zu diesen Angeboten ist mit einem gültigen Bibliotheksausweis möglich.

Weiterlesen...

Mehr Überblick auf einen Klick bietet ein visuelles Element, das neu in die Website der Zukunftsagentur Rheinisches Revier eingebunden ist. Es macht die räumliche Zuordnung von Projekten noch intuitiver und fordert dazu auf, virtuell auf Entdeckungsreise zu gehen. Die Projektlandkarte steht ab sofort im Kopf der Seite www.rheinisches-revier.de/projekte und visualisiert die Standorte der Projekte im SofortprogrammPLUS und im Starterpaket Kernrevier. Perspektivisch werden Projekte aus dem Bundesmodellvorhaben Unternehmen Revier ergänzt.

Weiterlesen...

Ausstellung: „Shalom Chaverim“ - Informationen und Material gesucht
In diesem Jahr wird in ganz Deutschland ein Dekret von Kaiser Konstantin aus dem Jahr 321 und damit der Nachweis über 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland gefeiert. Auch im Rhein-Erft-Kreis wird es dazu eine umfassende Veranstaltungsreihe geben. An den vom Leiter des Kulturbüros des Rhein-Erft-Kreises, Engelbert Schmitz, initiierten jüdischen Kulturwochen beteiligen sich alle kreisangehörigen Städte.

Weiterlesen...

Regionale Entwicklung Schwerpunkt eines neuen Dezernats
Nachdem sich Landrat Frank Rock in den ersten vier Monaten als Landrat intensiv in die neue Aufgabe eingearbeitet und sich in allen wesentlichen Bereichen einen Überblick verschafft hat, setzt er nun erste Akzente in der Organisation seiner Behörde. Zum 1. März verfügt er eine Änderung der Verwaltungsstruktur, mit der die Zuständigkeiten der Dezernate neu geregelt werden.

Weiterlesen...

Mit dem symbolischen Spatenstich ist heute der offizielle Startschuss für die Bauarbeiten der neuen Kindertagesstätte am Eisvogelweg im Zentralort gefallen. „Pulheim versteht sich als familienfreundliche Stadt, die die Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf schafft. Ein wichtiger Baustein ist diese neue Kita, in der schon in wenigen Monaten mehr als 100 Kinder spielen können und betreut werden“, sagte Bürgermeister Frank Keppeler, der der GWG Rhein-Erft als Bauherrn für die gute Kooperation dankte.

Weiterlesen...

Baustellenbegehungen und neue Schilder – aufmerksame Beobachter*innen haben schon festgestellt, dass langsam wieder Leben in die stillgelegte Baustelle für die Neugestaltung und Modernisierung der Unterführung an der Haltestelle Wesseling-Mitte kommt. Anfang März beginnt die Kampfmittelsondierung durch eine Fachfirma. Dafür werden im gesamten zukünftigen Baustellenbereich – den P&R-Parkplatz eingeschlossen – Löcher gebohrt.

Weiterlesen...

Zum Thema „Starkregenereignis“ haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tiefbauabteilung der Stadtverwaltung Frechen ein umfangreiches Informationspaket geschnürt, das aktuell überarbeitet und auf der Internetseite der Stadt veröffentlicht wurde. Unter www.stadt-frechen.de/starkregen sind ab sofort verständliche Hinweise und Checklisten aufgeführt. Zudem wurde ein zirka 10-minütiges Informationsvideo produziert und veröffentlicht, das unter anderem Aufschluss über Rückstausicherungen und Überflutungsschutz gibt. Die Seite ist für Bürgerinnen und Bürger aufbereitet, die sich einen umfassenden Ein- und Überblick zum Thema verschaffen möchten.

Die Stadt Pulheim öffnet wieder die Freiluft-Sportanlagen für Vereine. Eine entsprechende Regelung hat der Stab außergewöhnliche Ereignisse (SaE) unter der Leitung von Bürgermeister Frank Keppeler heute getroffen. Die Vereine müssen zuvor bei der Verwaltung Konzepte vorlegen, die mit den aktuellen Vorgaben der Coronaschutzverordnung übereinstimmen.

Im Rahmen des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes, kurz INSEK Innenstadt, wird der öffentliche Raum in der Bergheimer Innenstadt aufgewertet. Zu den insgesamt 28 Maßnahmen gehört unter anderem die Öffnung und Erlebbarmachung der Kleinen Erft. Diese Maßnahme ist das zentrale Starterprojekt des INSEK. Im Bereich der Fußgängerzone wird der Uferbereich großzügig geöffnet.

Weiterlesen...

38 Wohneinheiten mit 1- bis 4-Zimmerappartements sowie Gewerbeeinheiten
In dem Karree Burgstraße / Hauptstraße / Dr.-Tusch-Straße ist die Errichtung eines Wohn- und Geschäftshauses geplant, für das sich das Büro “SNK architekten ingenieure” aus Frechen verantwortlich zeigt. Die aktuell im Bereich der Dr.-Tusch-Straße vorhandene Baulücke wird im Rahmen dieses Bauprojektes zukünftig ebenfalls geschlossen.

Weiterlesen...

Ob persönliche Beratung, Inspektion der Fernwärmestation, Sanierung von Hausanschlüssen oder jegliche Form von Vertragsabschlüssen: Stadt und Stadtwerke Hürth raten von so genannten „Haustürgeschäften“ ab. Zugrunde liegt die Erkenntnis, dass derzeit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Vertriebsgesellschaften mit teilweise unseriösen Praktiken von Haustür zu Haustür im gesamten Stadtgebiet unterwegs sind.

Weiterlesen...

Die Kreisstadt Bergheim hat in der historischen Kastanienallee in Paffendorf 63 Winterlinden nachgepflanzt und damit deren Alleencharakter wiederhergestellt. Zusätzlich werden zur Zeit auch Nachpflanzungen an der Peringsseeallee vorgenommen. In Verbindung mit der Peringsseeallee, die die Kastanienallee an der Erftbrücke kreuzt und dem Erftuferweg steht nun für Erholungssuchende und Freizeitsportler ein verbessertes Angebot an attraktiven Fuß- und Radwegen zur Verfügung.

Weiterlesen...

Ausstattung mit iPads
Im Bereich der Digitalisierung steht das Thema Schule ganz weit oben auf der Agenda der Kreisstadt Bergheim. Deshalb wurde das Förderprogramm „iPads für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bedarf“ aufgegriffen. In enger Abstimmung mit den Bergheimer Schulleitungen auf Basis einer einheitlichen Abstimmung konnte die Anschaffung von ca. 1.300 iPads Ende des Jahres 2020 organisiert werden.

Weiterlesen...

Antragsschluss: 10. März 2021
Zur Förderung des kulturellen Lebens in der Stadt Frechen werden im Rahmen der im Haushaltsplan veranschlagten Mittel auf Antrag Zuschüsse nach den Richtlinien über die Gewährung von Zuschüssen zur Förderung der Kulturarbeit in der Stadt Frechen gewährt. Kultur- und brauchtumstragenden Vereinen in Frechen, die bislang keine Fördermittel beantragt haben, werden die Richtlinien auf Anfrage zugesandt.

Weiterlesen...

Mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an Schulen gilt ab dem 22. Februar 2021 auf den REVG-Buslinien der reguläre Fahrplan, inklusive der mit „S“ im Fahrplan gekennzeichneten Schulfahrten. Der seit dem 21. Dezember 2020 während der Weihnachtsferien und des anschließenden pandemiebedingten Lockdowns geltende Ferienfahrplan endet am 21.02.2021.

Weiterlesen...

Gemäß Quarantäneverordnung und den ergänzenden Empfehlungen des RKI können Kontaktpersonen ihre Quarantäne nicht mehr mit einer Testung auf 10 Tage verkürzen - unabhängig davon, ob eine mutierte Virusvariante nachgewiesen wurde oder nicht. Kontaktpersonen der Kategorie 1 müssen sich somit regulär 14 Tage häuslich absondern - gerechnet ab dem letzten Kontakt zum Quellfall, teilt der Rhein-Erft-Kreis mit.

Die Anbindung von sechs Bergheimer Schulen an das Glasfasernetz wird schon bald realisiert. Die Versorgung der Bergheimer Schulen mit einer zeitgemäßen und leistungsfähigen Breitbandinfrastruktur und damit einer qualitativ guten Internetverbindung war und ist der Kreisstadt Bergheim ein ganz besonders wichtiges Anliegen. Der digitale Distanzunterricht, der Einsatz von Videokonferenzlösungen oder das internetbasierte zur Verfügung stellen von Lehr- und Lernmaterial haben insbesondere seit der Covid-19-Pandemie noch stärker an Bedeutung gewonnen.

Weiterlesen...

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion! 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.