Veranstaltungen


Die nachfolgend genannten Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Veranstalter.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Bergheimer Jugendfilmwettbewerb: Preisverleihung als digitales Streaming-EventDie Jugendförderung der Kreisstadt Bergheim veranstaltet dieses Jahr zum sechsten Mal in Folge den Bergheimer Jugendfilmwettbewerb „KLAPPE AUF!“. Das Thema 2021 lautet „Freundschaft“ und die jungen Filmemacherinnen und Filmemacher haben die Möglichkeit genutzt, sich auf kreative Weise mit den Höhen und Tiefen von „Freundschaft“ auseinanderzusetzen.

Der Premierenabend findet am 03. Dezember 2021 wie bereits im Vorjahr als digitales Streaming-Event statt. Die Medienwerkstatt des Katholischen Bildungsforums Rhein-Erft konnte für die technische Umsetzung der Veranstaltung gewonnen werden. Die Veranstaltung wird über Youtube gestreamt und ist für alle Interessierten ab 18 Uhr über den Link https://youtu.be/J-9g9ZvRd_k live zu verfolgen.

Die eingereichten Filmbeiträge wurden teils in medienpädagogisch begleiteten Gruppenarbeiten, teils auf eigene Faust gedreht. Von der Idee über Filmdreh, Regie, Schauspiel und Ton bis hin zum Schnitt konnten die Kinder und Jugendlichen ihre Geschichten zum Thema Freundschaft auf ihre Art darstellen.

Weiterlesen...

4. Dezember 2021- 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Jeden ersten Samstag im Monat findet das Computer-Café „Tablet und Kuchen“ für Seniorinnen und Senioren statt. Dort haben Sie die Möglichkeit Antworten auf ihre Fragen rund um das Thema Computer, Tablet und Internet zu bekommen. Sie können sich auch mit anderen Besucherinnen und Besuchern über Computer-, Internet- und andere Themen austauschen und gegenseitig unterstützen.

Alle Schulungen sind für die Teilnehmer*innen kostenfrei, es gelten die 3G-Regeln.
Anmeldung: Herr Walz, harald.walz(at)drk-rhein-erft.de, Tel: 0151/74476285
Veranstaltungsort: DRK Alten- und Pflegeheim, Zeppelinstraße 25, 50126 Bergheim

Am Samstag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 5. Dezember 2021, um 17 Uhr präsentiert das Tanzstudio Odenthal unter dem Titel „Back again“ ein ausgefallenes Tanzprogramm mit anspruchsvollen Choreografien im Bürgerhaus Hürth.

Unter der künstlerischen Leitung von Sabine Odenthal zeigen die talentierten und jungen Tänzerinnen und Tänzer in unterschiedlichen Formationen, was sie das Jahr über erarbeitet haben. Auch das diesjährige Programm überzeugt durch Vielfalt und Perfektion. Die unterschiedlichen Ensembles zeigen, wie es gelingt Können und Freude am Tanzen zu vereinen. Neben der professionellen Unterstützung hatten die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auch viele eigene ausgefallenen Ideen zum Thema „Back again“, die sie mit einfließen ließen.

Karten für die beiden Tanz-Aufführungen gibt es im Vorverkauf im Tanzstudio Odenthal, für 12-18 €, je nach Kategorie. Information unter 02233-41998. Veranstalter ist das Tanzstudio Odenthal in Kooperation mit dem Bürgerhaus Hürth.

Damit sich alle Besucher sicher und gut aufgehoben fühlen, gilt bei diesen beiden Veranstaltungen für alle Zuschauer ab 16 Jahren die 2G-Plus-Regel (geimpft oder genesen und getestet – mit entsprechendem Nachweis). Hiervon ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren. Testmöglichkeiten stellt das Tanzstudio Odenthal vor Ort zur Verfügung. Während der gesamten Veranstaltung gilt für alle Besucher Maskenpflicht. Die Veranstaltung erfolgt nach den Regeln der dann geltenden CoronaSchVO.

Bürgerhaus- Kultur- und Tagungszentrum der Stadt Hürth, Friedrich-Ebert-Straße 40, 50354 Hürth
Veranstalter: Tanzstudio Odenthal in Kooperation mit dem Bürgerhaus der Stadt Hürth
Eintritt: 12 € bis 18 €
Tickets: Im Vorverkauf über das Tanzstudio Odenthal unter 02233/ 41998 und an der Tageskasse.

Die Stadtbücherei Frechen lädt am Mittwoch, 8. Dezember 2021 ab 10 Uhr zu einem literarischen Frühstück ein. In gemütlicher Runde werden Bücher vorgestellt und anschließend wird bei Kaffee oder Tee über Literatur gesprochen. Das Thema diesmal lautet „Winter und Weihnachten“. Der Eintritt kostet 2 Euro, eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 02234/5011334 oder per E-Mail unter stadtbuecherei@stadt-frechen.de.

Aufgrund der Coronalage sind die Plätze beschränkt, alle Teilnehmenden müssen eines der 3G-Kriterien (geimpft, genesen oder getestet) erfüllen und zu der Veranstaltung einen entsprechenden Nachweis mitbringen.

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion! 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.