Veranstaltungen


Die nachfolgend genannten Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Veranstalter.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Zweites BÜRGERFORUM – was tut sich zukünftig im Stadtteil?
Do, 22.02.2024 18:00 bis 20:30 Uhr - im Bürgerhaus Quadrath-Ichendorf
Die Bürgerinnen und Bürger von Quadrath-Ichendorf sind herzlich eingeladen, sich aktiv am zweiten Bürgerforum des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (INSEK) zu beteiligen und damit zur Aufwertung ihres Stadtteils beizutragen.

Bereits im November 2023 kamen Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter der engagierten Vereine des Stadtteils zusammen, um gemeinsam über zukünftige Chancen und Herausforderungen zu sprechen. Im zweiten Bürgerforum wird nun angestrebt, die gewonnenen Erkenntnisse zu vertiefen und gemeinsam ausgewählte Projekte genauer zu betrachten.

Weiterlesen...

Mittwoch, 28. Februar 2024, 20 Uhr, im Löhrerhof, Lindenstraße 20, Alt-Hürth

Am Mittwoch, 28. Februar 2024, präsentiert das „Christine Corvisier Quintett“ in der Reihe „Jazz im Löhrerhof“ sein neues Album „Chansons de Cologne“. Diese Platte ist eine einzigartige Fusion von französischen Chansons und modernem Jazz, die kulturelle Einflüsse der Bandleaderin aus den USA, Frankreich und Köln widerspiegelt.

Das Quintett legt großen Wert auf natürlichen akustischen Klang und Improvisation, wodurch die Solisten ihre Kreativität entfalten können. Dieses Projekt ist ein fesselndes musikalisches Abenteuer, das die Brücke zwischen Tradition und Innovation schlägt.

Karten für das Konzert gibt es ausschließlich an der Abendkasse des Löhrerhofs, zum Preis von 12 Euro. Veranstalter ist Bernd Lechtenfeld in Kooperation mit Kultur Hürth.

Informationen für Schülerinnen, Schüler und ihre Eltern rund um freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze und verschiedene Ausbildungsberufe gibt es am Samstag, 2. März 2024 von 10:00 bis 14:00 Uhr bei der Ausbildungsbörse Wesseling im Rheinforum Wesseling (Kölner Str. 42).

Fast 40 Betriebe und Institutionen aus der Region mit rund 80 verschiedenen Ausbildungsberufen sind bei der Ausbildungsbörse dabei, ebenso wie die Berufsberatungsteams von IHK Köln, Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft sowie Agentur für Arbeit Brühl.

Jugendliche können mit den anwesenden Betrieben direkt vor Ort über Ausbildungsplätze für 2024/2025 ins Gesprächen kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen zur Ausbildungsbörse, die von IHK Köln und Stadt Wesseling organisiert wird, sowie eine Übersicht der teilnehmenden Ausbildungsbetriebe auf www.ihk.de/koeln/ausbildungsboerse.

Am Samstag, 02. März 2024 von 10:30 bis 12:30 Uhr bietet die STADT.BIBLIOTHEK-BERGHEIM wieder einen Kreativworkshop für Anfänger an. Interessierte, die ihre Ideen digital zum Ausdruck bringen möchten, erlernen in diesem Kurs die ersten Schritte in der Welt des digitalen Zeichnens und Malens. Im Rahmen dieses Workshops lernen die Teilnehmer*innen, mit der Zeichenapp Procreate auf dem iPad digital kreativ zu werden. Erste kleine Illustrationen werden gestaltet.

Die iPads, Stifte und Software werden von der Stadtbibliothek gestellt. Es ist auch möglich mit eigenen Geräten am Kurs teilzunehmen. Ein Folgekurs mit der bekannten Tiktokerin @thesketchingdoro ist am Samstag, den 13. April 2024 geplant.

Der Eintritt ist frei. Für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene! Um Anmeldung per Mail an stadtbibliothek@bergheim.de wird gebeten.

02.03.2024 ab 20 Uhr in der Erfthalle, Rosentalstraße, 50169 Kerpen (Einlass ab 19:00 Uhr)

Die auftretenden Bands und Künstler*innen sind verwurzelt in der traditionellen Musik Irlands, verstehen es aber gekonnt, neue musikalische Elemente einfließen zu lassen.

Inni-K sucht nach neuen Perspektiven und Klangkonzepten, was sie so begründet: „Ich versuche, eine fürsorgliche, aufmerksame Tochter unserer reichen Lied- und Musiktradition zu sein und hoffe, auch eine innovative, neugierige und abenteuerlustige Tochter zu sein!“
Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Solo-Auftritt dieser Ausnahmekünstlerin! The Moynihans sind ein Geschwister-Trio aus Cork City, das seit vielen Jahren in der Top-Liga irischer Musik beheimatet ist. Deirdre Moynihan, Fiddle und Gesang, Diarmaid Moynihan, Uilleann Pipes und Whistles sowie Donncha Moynihan, Gitarre, waren schon einmal beim Irish Spring Festival mit von der Partie, und zwar beim allerersten Irish Spring Festival 2001, seinerzeit als Teil der Band Calico. Im Spring 2024 kehren kommen sie wieder, um ihre wunderbare Musik zu präsentieren. „Folkworld“ bezeichnet ihr jüngstes Album als "einen Grund zum Feiern.... die Rückkehr eines kraftvollen Trios irischer Musiker" und beschreibt die Musik als „außergewöhnlich und energiegeladen“.

Weiterlesen...

Papa Joe’s Swing Ensemble kommt am Samstag, 2. März 2024, 20 Uhr, ins Bürgerhaus Hürth
Legendäre Tonfilmschlager, Chansons und fetzige Swing-Nummern, drei- oder vier-stimmig, präsentiert mit einer frech-fröhlichen Moderation. Diese Gesangsarrange-ments geben der Musik der Glühwürmchen einen ganz und gar ungewöhnlichen Ak-zent und unterscheiden sie von anderen Swing-Ensembles. Ausgestattet mit Flüster-tüte- und Grammophonsound zeichnen die Glühwürmchen die vergilbten Photogra-phien der 20er Jahre musikalisch nach und verleihen ihnen neuen Glanz.
Begleitet von wunderbaren Arrangements für zwei Violinen, Cello, Klarinette und Pi-ano entführen die Glühwürmchen ihr Publikum auf eine musikalische Reise von den goldenen 20er Jahren bis zum Wirtschaftswunder der 60er Jahre.

Ort: Bürgerhaus – Kultur- und Tagungszentrum der Stadt Hürth Friedrich-Ebert-Straße 40, 50354 Hürth
Veranstalter: Bürgerhaus der Stadt Hürth
Tickets: Vorverkauf: 25 € / erm. 20 € (bei Kölnticket) Abendkasse: 27 € / erm. 22 € (Gültig für die Kultur-Sammelkarte)

Zerklüftete Felsen, Strände am Ärmelkanal, ein mildes Klima wegen der Nähe zum Golfstrom: Am Sonntag, den 03. März, um 16 Uhr, im Rheinforum, Kölner Straße 42, nimmt Kai-Uwe Küchler sein Publikum mit auf die Reise nach Cornwall und in den Süden Englands.
Der Berufs-Fotograf, Buchautor und Anglist Kai-Uwe Küchler hat auf vielen Reisen diese Gegend porträtiert und führt mit traumhaften Bildern und kompetentem Live-Kommentar durch den Süden des Landes. Der Vortrag beginnt in Dover mit seinen Kreidefelsen und führt weiter zur Canterbury Cathedral, an der fast ein Jahrtausend lang gebaut wurde. Weiter geht die Reise über Stonehenge nach Bath, mit seinen heißen, heilsamen Quellen, und an die Küste Südenglands. Und endlich Cornwall, das mit einzigartigem Licht und den rauen Küsten von je her Kunstschaffende angezogen hat.

Karten zum Preis von 18 Euro (ermäßigt 16 Euro für Schülerinnen und Schüler) sind an der Tageskasse und im Vorverkauf an folgenden Stellen erhältlich: Süße Ecke, Bahnhofstraße 23, Info im Neuen Rathaus, Alfons-Müller-Platz, sowie bei kölnticket, bonnticket und auf der Homepage www.neissen-events.de. Eine telefonische Kartenbestellung ist unter 02222 952 550 möglich.

Die Stadt Elsdorf lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, ihre Meinung zur Neugestaltung am Prompershof miteinzubringen. Die Bürgerbeteiligung findet am Mittwoch, den 6. März 2024, von 18 - 20 Uhr in der Mensa der Gesamtschule an der Gladbacher Straße 139 statt.

Anmelden kann sich jede/r per E-Mail an ISEK@elsdorf.de oder telefonisch bei Frau Gümüs unter 02274 - 709 263. Eine spontane Teilnahme ist jedoch auch möglich.

Gemeinsam mit vielen interessierten Elsdorferinnen und Elsdorfern möchte die Stadtverwaltung erörtern, wie der historische Ortskern um den Prompershof herum einmal aussehen könnte. Dabei stehen in einem ersten Schritt übergeordnet die Themen Straßenraum, Fuß- und Fahrradwege sowie Grün-, Freiraum- und Verweilflächen im Fokus. Kurzum: Wie kann die Aufenthaltsqualität verbessert werden, damit sich alle Generationen im historischen Ortskern wohlfühlen?

Weiterlesen...

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion! 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.