Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Vereinsvorstellung

 

 

Vereinssitz:

Internet: 

Kontakt / Ansprechpartner:

 

Bergheim / Charlottenhofstr.

http://www.kanuklubbergheimerft.de/  

 

 

Vereinstätigkeit:

Kanusport im Kajak und Canadier, als Freizeitsport, Wandersport und Wettkampfsport (Slalom); Allgemeiner Sport in der Halle, Radfahren

 

Kanuklub Bergheim/Erft, ein aktiver Sportverein

Sportvereine genießen ja bekanntlich unterschiedliche Popularität, schon allein bedingt durch die örtlichen Möglichkeiten, entsprechende Sportarten auszuüben. Deshalb sollte man einmal das Augenmerk auf eine besondere Spezies richten, die in Bergheim beheimatet ist und landes-, bundes- und europaweit aktiv ist. Es sind die Kanuten des Kanuklub Bergheim/Erft. Der Kanuklub, mit seinem Bootshaus direkt an der Erftbrücke der Aachener Straße gelegen, ist wohl einer der aktivsten seiner Art. Davon zeugt nicht nur die ganzjährig aufgebaute Slalomstrecke, an der auch Kanuten aus Köln trainieren und Wettkämpfe stattfinden. Vielmehr sind es die Aktivitäten, die der Verein und seine Mitglieder insgesamt wahrnehmen. Das am 28./29. Juni 2014 stattfindende Bergheimer Kanu Slalom Rennen wurde vom KKB gezielt auf den Termin des Stadtfestes gelegt. Dies nicht nur, um das Stadtfest um eine weitere Attraktion zu bereichern, sondern auch, um einer großen Zahl von Besuchern die Sportart näher zu bringen. Das Bergheimer Slalom Rennen ist ein Kanusport Ereignis, das von den Teilnehmerzahlen zu den ganz großen in Nordrhein-Westfalen gehört. Seit dem Anpaddeln im März, dem offiziellen Beginn der Paddelsaison, fanden bereits einige attraktive Aktivitäten statt, die für das Engagement des Kanuklub Bergheim/Erft e.V. sprechen.

 

Jugendtour nach Frankreich an die Ardéche

Eine neuntägige Reise im April führte über Ostern die jugendlichen Mitglieder des KKB nach Frankreich auf die Ardèche. Eine Tour, auf die sich alle jedes Jahr auf´s Neue freuen. Eine Tour mit sportlichen Aktivitäten und Herausforderungen, die Spaß bereiten und bei denen Freundschaften geschlossen werden. Zelten, Befahren der über 30km langen landschaftlich extrem beeindruckenden Schlucht mit dem Kajak und geselliges Beisammen-sein sind die Highlights der Reise. Ein echtes sportliches Abenteuer mit hohem Erlebnisfaktor. Alle Teilnehmer kehrten begeistert heim mit dem Wunsch, nächstes Jahr wieder dabei sein zu können.

Kanuklub Bergheim/Erft e.V. Kanuklub Bergheim/Erft e.V.

 

Wanderfahrt von Bergheim/ Erft nach Scherpenzeel/Ijssel

Kanuklub Bergheim/Erft e.V. Die Wanderfahrer kommen natürlich auch nicht zu kurz. Die Erft-Linde-Tour 2014 , die im Mai stattfand, führte vom 5. bis 14. Mai von Bergheim/Erft nach Scherpenzeel an der Ijssel in Friesland. Eine Gruppe von 14 Kayakern, auch aus den benachbarten Bundesländern, nahm teil an der nun zum 7. Mal in Folge stattfindenden Wanderfahrt mit Gepäck. Das Alter der Teilnehmer, das von 56 bis 82 Jahren reicht, beweist, dass dieser Sport bis ins hohe Alter mit Freude betrieben werden kann. Auch dieses Jahr hat die Tour wieder Schwerpunkte. Nicht nur eine Brauereibesichtigung zum Start, sondern auch Museumsbesuche unterwegs gehören zum Programm.

 

Kanuklub Bergheim/Erft e.V. Die Tour führte über die Erft mit ihrem ersten renaturierten Abschnitt durch´s Vogelwäldchen bei Bergheim bis zur Mündung bei Neuss in den Rhein. Von dort wurde weiter über Homberg nach Wesel und Emmerich gepaddelt. Nach dem Grenzübertritt in die Niederlande führte die Strecke auf der Ijssel bis nach Scherpenzeel, wo die Reise nach 323km endete. Übernachtet wurde größtenteils in Bootshäusern und in Wanderhütten auf Campingplätzen. Die Verpflegung variierte von Restaurantmenüs bis zur Selbstverpflegung mit Kochen. Die Teilnehmer bis zum 14. Mai unterwegs, und nach der Rückkehr gab es  wieder viele Geschichten und Anekdötchen zu erzählen.

 

Kanuklub Bergheim/Erft e.V.

 

Wettkampfsport Kanuslalom

Kanuklub Bergheim/Erft e.V. Während die Ältesten noch unterwegs waren, hat der Kern der Wettkampfbegeisterten am 10. und 11. Mai beim Slalom in Unna teilgenommen. Ein hervorragender 1. Platz wurde von Klaus Meyer erreicht, wobei die beiden anderen KKB-Teilnehmer sich im Mittelfeld bewegten. Ein schöner Beginn der Wettkampfsaison mit Erfolg für die Bergheimer.

Schon diese 3 Beispiele zeigen, dass der Kanuklub Bergheim/Erft wirklich für jedes Alter und jede Leistungsklasse etwas zu bieten hat. Wanderfahrten, Wettkampf, Aktion, Hallensport und gemeinsames Training sind neben Fahrradtouren und anderen Freizeitaktivitäten attraktive Angebote, bei denen für Jeden etwas dabei ist. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist: ein Besuch am Bootshaus oder ein informativer Anruf bringt den Interessierten näher an ein wunderbares Hobby mit sportlicher Betätigung in der Natur, an Reisen und Erlebnisse. Mehr unter der website http://www.kanuklubbergheimerft.de

Heinz W. Steinborn

 


  Für die Inhalte der Vereinsvorstellungen sind die jeweiligen Einsender redaktionell verantwortlich.  

Möchten auch Sie Ihren Verein kostenlos vorstellen? Klicken Sie >hier<!

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!