Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Veranstaltungen


Die nachfolgend genannten Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Veranstalter.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Konzert: Meine schönsten Lieder gleichen ganz dirAnlässlich des bevorstehenden 500. Jahrestags der Reformation am 31. Oktober 2017 lädt die Gold-Kraemer-Stiftung zu einem ganz besonderen Konzert, in dem die Frechener Mezzo-Sopranistin Daniela Bosenius gemeinsam mit der Pianistin und Organistin Julia Diedrich die Reformationsgeschichte musikalisch und aus der Sicht von Frauen angehen:

Weiterlesen...

Konzert mit Show- und Blasorchester FMK Essen-KrayMusik erleben!

Am 21. Oktober präsentiert sich das Show- und Blasorchester FMK Essen-Kray 1982 e.V. im Bürgerhaus Neu-Etzweiler, Irisweg 101 in Elsdorf.
Ab 19:30 Uhr erklingen bekannte Melodien aus Musical, Film, TV und aktuellen Hits aus dem Radio! Ein breites Repertoire moderner Blasmusik, gespielt von einem der besten Laienorchester NRWs.

Aber nicht nur musikalisch überzeugen die Musikerinnen und Musiker des FMK. Auch das Auge kommt auf seine Kosten, wenn es Zeit für die Showeinlagen wird. Egal, ob sich die Solisten durch Aufstehen ins Rampenlicht rücken, die Instrumente zum Takt der Musik geschwungen werden oder einzelne Musiker sich unter das Publikum mischen und sogar auf den Tischen stehend musizieren. Ein buntes Programm für jeden, die Musik nicht nur zu hören sondern auch zu erleben.

Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Der Erlös des Konzerts ist für die Arbeit des Stadtjugendring Elsdorf bestimmt.
Schirmherr ist der Bürgermeister der Stadt Elsdorf: Andreas Heller.
Karten gibt es im Vorverkauf für 8,- € unter: karten@fmk-essen-kray.de oder an der Abendkasse für 10,- €.

Im Anschluss findet noch eine After-Show Party mit gemütlichem Ausklang statt.
Für einen Imbiss und Getränke ist selbstverständlich gesorgt.

Für die ganze Familie
Am Sonntag, den 22.10.2017, in der Zeit von 10.00 – 16.00 Uhr veranstaltet das städt. Kinder- und Jugendzentrum Bergheim-Mitte (Juze-Mitte) auf dem Schulhof der Geschwister-Scholl-Realschule einen Flohmarkt für die ganze Familie. Flohmarktartikel können nicht nur verkauft, sondern auch getauscht werden. Für Kinder und Jugendliche ist die Einrichtung an diesem Tag schon ab 10.00 Uhr geöffnet und es besteht die Möglichkeit, Billard, Kicker, Playstation uvm. zu spielen. Eltern haben ebenfalls die Möglichkeit, das Juze-Mitte, das Programm sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung kennenzulernen.

Anmeldungen für einen Flohmarktstand werden telefonisch unter der Nummer 02271-65055 entgegen genommen. Die Anmeldung ist kostenlos. Ansprechpartner sind Jörg Weigang und Teresa Gummersbach.

Theaterensemble „Abendrot“: FAUST von FlixAm Sonntag, 22.10.2017, ist das Theaterensemble „Abendrot“ der Rheinischen Musikschule Köln zu Gast im Inklusiven Begegnungs- und Tagungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung:

FAUST von Flix - Leicht verdaulich und göttlich unterhaltsam

Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang. Habt ihr vielleicht auch „Philosophie, Juristerei und Medizin und leider auch Theologie studiert mit heißem Bemüh‘n“ und doch nicht erfahren, „was die Welt im Innersten zusammen hält“? Wir haben zwar auch nicht herausgefunden, „was des Pudels Kern ist“, jedoch bieten wir euch Zerstreuung und hoffen, dass ihr im Moment sagen mögt: „Verweile, ach bist du schön“. Faust - leicht verdaulich und göttlich unterhaltsam. Die Tragödie Goethes im aktuellen Zeitgeschehen, dramatisiert von der Schauspielgruppe Abendrot unter der Leitung von Patricia Lempke. Abendrot ist ein Theaterensemble der Rheinischen Musikschule.

Termin: 22.10.2017, 18 Uhr
Ort: Inklusives Begegnungs- und Tagungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung, Ulrichstraße 110, 50226 Frechen
Eintritt (Abendkasse): 15/10 Euro

Am Donnerstag, 26. Oktober, 17 Uhr findet im Ratssaal des Rathauses der Stadt Pulheim ein Vortrag über die Patientenverfügung statt. Was ist wirklich wichtig und worauf muss ich bei der Erstellung einer Patientenverfügung besonders achten? Wird meine Patientenverfügung anerkannt?

Der Vortrag von Bernd Löffler, Leiter der Betreuungsbehörde des Rhein-Erft-Kreises, gibt Antworten auf diese und andere Fragen. Eine Anmeldung für den kostenlosen Vortrag ist nicht erforderlich. Für weitere Informationen steht die Seniorenbeauftragte der Stadtverwaltung, Barbara Vollmer, Telefon 0 22 38/ 808 186, gerne zur Verfügung.

Jeder Mensch kann aufgrund von Krankheit, Alter oder durch einen Unfall in einen Zustand geraten, in dem er sich nicht mehr äußern kann; es liegt dann eine Entscheidungs- und Einwilligungsunfähigkeit vor. Mit einer Patientenverfügung kann man für einen solchen Fall festlegen, welche medizinischen Maßnahmen und Therapien schließlich fortgesetzt und welche unterlassen werden sollen. Hierbei geht es um die entscheidenden Fragen, ob lebensverlängernde Maßnahmen eingeleitet oder auch nicht eingeleitet werden sollen.

- vom 27.10.-05.11.2017 vor dem Aachener Tor

- 27.11., 21:00 Uhr: Eröffnungsfeuerwerk

- 05.11., 21:00 Uhr: Schlussfeuerwerk

- werktags von 14.00 - 22.00 Uhr und an Sonntagen sowie dem 31.10. (Reformationstag) von 11.00 - bis 22.00 Uhr geöffnet

- Familientag am 01.11.2017 ab 14 Uhr (Allerheiligen)

Tom Hillenbrand liest aus Gefährliche EmpfehlungenMi., 27.10.17, 19:00 Uhr

STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM im MEDIO.RHEIN.ERFT

SPIEGEL-Bestsellerautors Tom Hillenbrand liest aus seinem neuen Roman „Gefährliche Empfehlungen“

Frankreichs legendärer Gastroführer »Guide Gabin« lädt zu einem rauschenden Fest in seinem neuen Firmenmuseum in Paris, und der Luxemburger Koch Xavier Kieffer ist mittendrin. Während der Feier verschwindet eines der Exponate – die extrem seltene Ausgabe des »Guide Bleu« von 1939, von der nur wenige Exemplare existieren. Kieffer beginnt, Nachforschungen anzustellen. Bald erfährt er, dass wegen der Sternebibel bereits mehrere Menschen sterben mussten. Aber was ist so gefährlich an einem über siebzig Jahre alten Restaurantführer? Für Kieffer beginnt ein bedrohliches Wettrennen um ein Geheimnis, das weit bis in den Zweiten Weltkrieg zurückreicht und an dem auch verschiedene Geheimdienste großes Interesse zeigen.

Weiterlesen...

Goethe – WahlverwandtschaftenFr, 27.10.2017 | 20 Uhr

Eduard (H. Piesbergen), ein außergewöhnlich charmanter und unterhaltsamer Mann, und Charlotte (J. Jaschke), eine lebenserfahrene, kultivierte Frau in der Blüte ihrer Jahre, haben sich von allen gesellschaftlichen Verpflichtungen zurückgezogen und genießen ungestört ihr gemeinsames Leben auf ihrem Landsitz. Bis Otto (C. Kaiser) auftaucht, der Jugendfreund Eduards, ein stellungsloser Architekt, der sich mit großer Energie in die Gestaltung der Gartenanlage einmischt. Von der Schaffenskraft des Freundes angesteckt, arbeitet Eduard mit, Charlotte sieht ihren Ehemann bald nur noch abends. Da trifft Ottilie (C. Steudler) ein, Charlottes Nichte, die ihr Internat verlassen musste. Charlotte nimmt sich ihrer mütterlich an. Beinahe gelingt es ihr, Harmonie und Gleichklang in der kleinen Runde zu stiften. Doch bald müssen sich alle eingestehen, dass das sensible Gleichgewicht durch eine große Anziehungskraft gestört wird: die Liebe.

Beinahe unmerklich tritt sie ein und entflammt die vier Herzen. Völlig ungehemmt verlieben sich Eduard und Ottilie ineinander. Weniger ungezügelt, doch ebenso hingebungsvoll begehren sich auch Charlotte und Otto, die »vernünftig« mit der Situation umzugehen versuchen. Charlotte ist es, die einer Scheidung nicht zustimmt, da sie entdeckt, dass sie von Eduard schwanger ist. Der Konflikt zwischen Leidenschaft und Vernunft nimmt seinen Lauf…

Mit Hans Piesbergen, Julia Jaschke, Christian Kaiser, Corinne Steudler
Kultur- und Medienzentrum | Steinstraße 15 | 50259 Pulheim
Eintritt: 22 / 19 / 16 / 13 € VVK: Rathaus Pulheim | Alte Kölner Straße 26 | 50259 Puheim | 02238 808116 kartenverkauf@pulheim.de

Anzeigen

BM Motoren
Bäckerei Schneider
Curacon Rhein-Erft
Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Möbel Hausmann
Obst- und Gemüsehof Langen
Raumausstatter Alexander Pawlak
Dr. Kornder
Fürst Fugger Privatbank
innogy
Auto Bleuel in Kerpen-Sindorf - BESTENS BETREUT - RUNDUM!
SW BM Stadtwerke Berheim
HONDA Autohaus Karlsohn GmbH
REWE GRUNDHÖFER in Elsdorf

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!