Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Veranstaltungen


Die nachfolgend genannten Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Veranstalter.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Am Mittwoch, den 22. August 2018, findet im Sana-Krankenhaus Hürth die nächste Demenzsprechstunde statt. Zwischen 9:00 und 11:00 Uhr haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich ausführlich zum Krankheitsbild Demenz und weiteren neuro-psychiatrischen Erkrankungen im höheren Lebensalter zu informieren. Leiterin der Sprechstunde ist Dr. Sibylle Schreckling, Ärztin für Neurologie und Psychiatrie und Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Rhein-Erft-Kreis e.V., die auf jahrzehntelange Erfahrung in diesem speziellen Fachgebiet zurückgreifen kann. In der Sprechstunde vermittelt sie Therapiemöglichkeiten, Betreuungsangebote und Gesprächsgruppen in Zusammenarbeit mit Vereinen aus der Region und stellt spezielle Angebote für pflegende Angehörige vor. Die Demenzsprechstunde ist kostenlos und kann ohne Überweisung eines Facharztes in Anspruch genommen werden. Interessierte vereinbaren vorab einen Termin über den Sozialdienst im Sana-Krankenhaus Hürth unter 02233 594-257.

Das Angebot der Demenzsprechstunde findet bereits seit Februar 2016 Im Hürther Krankenhaus statt. Damit möchte die Klinik Menschen mit Demenz und deren Angehörige unterstützen, die in ihrer Lebenssituation auf Verständnis und ein professionelles Hilfesystem angewiesen sind. Weitere Termine für die Sprechstunde sind der 17. Oktober sowie der 19. Dezember 2018.

Mittwoch, 22.08.2018

Eine gemütliche Fahrradtour zum Feierabend. Wir radeln ca. 20 – 25 km auf verkehrsarmen und autofreien Wegen und lernen die Umgebung von Sindorf aus einer neuen Perspektive kennen.

Treffpunkt: 18:00 Uhr, Modepark Röther/Kerpener Str. in Sindorf.
Info: Heribert Oppenberg, Tel.: 02273-54961

Donnerstag, 23.08.2018

Wir radeln ca. 60 – 90 km in die nähere Umgebung. Infos über die Streckenführung und Sehenswertes entlang der Strecke können bei den Tourenleitern Viktor Laube Tel.: 02237-18384, Erich Konze Tel.: 02271-61855, Heinrich Lier Tel.: 02237-4871, Wolfgang Scheuer Tel.: 02273-53859 und Manfred Hirt Tel.: 02271-670842 erfragt werden.

Treffpunkt: 9:30 Uhr, SKZ-Parkplatz an der Mittelstraße in Horrem, Info: Viktor Laube, Tel.:02237-18384

Donnerstag, 23.08.2018

Diese Tour durch Kerpen-Horrem, Götzenkirchen und Neu-Bottenbroich soll Anfängern und Neugierigen "unseren Ort" mit dem Rad im wahrsten Sinne des Wortes erfahrbar machen. Sie soll denjenigen, die im Alltag vor Ort zu tun haben, aber bisher noch nicht oder wenig mit dem Rad fahren, unseren Ort schmackhaft machen. Gerade auch Familien mit Kindern sollen angesprochen werden. Die Tour dauert ca. 90 Minuten und führt über höchstens 20 km.  

Treffpunkt: 18:00 Uhr, Friedrich-Ebert-Platz Kerpen Horrem
Info: Axel Fell, Tel.: 015115322886

Am Freitag, 24.08.2017, findet in der Zeit von 18:30 Uhr bis 23:00 Uhr wieder das beliebte Vollmondschwimmen im Freibad Türnich mit einem reichhaltigen Programm statt. Feuerkörbe und Feuerschalen werden das Bad nach Einbruch der Dunkelheit beleuchten. Die Feuerschalenbefeuerung übernimmt wieder die freiwillige Feuerwehr aus Horrem. Das DJ Team Erft wird zwischen den einzelnen Programmteilen für die musikalische Untermalung und weitere Illuminationen sorgen. Und dann wird die Tauchergruppe Aquaworld das Becken wunderbar ausleuchten.

Weitere Details:

Weiterlesen...

Kinder- und Familienführung am 25.08.2018

Geocaching ist ein beliebter Freizeitspaß für Groß und Klein. Die neue Route führt durch den Ort Thorr. Jedes Team erhält ein mit einer GPS-App ausgestattetes Handy, das auf der Tour von Station zu Station führt. Um das nächste Ziel zu finden, müssen lustige und spannende Aufgaben gelöst werden. Hier sind Schnelligkeit und Witz gefragt, um am Ende den „Schatz“ zu finden.

Treffpunkt: Burg Thorr, Zievericher Straße, Bergheim Thorr
Termin: 25.08.2018 um 11 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 4,00 € pro Kind, geeignet für Kinder ab 8 Jahren
Anmeldung: Petra Tournay, stadtfuehrung@bergheim.de, T. 02271 – 89250, Stadtführerin: Astrid Machuj

Geocaching ist ein beliebter Freizeitspaß für Groß und Klein. Die neue Route führt durch den Ortsteil Thorr. Jedes Team erhält ein mit einer GPS-App ausgestattetes Handy, das auf der Tour von Station zu Station führt. Um das nächste Ziel zu finden, müssen lustige und spannende Aufgaben gelöst werden. Hier sind Schnelligkeit und Witz gefragt, um am Ende den „Schatz“ zu finden.

Treffpunkt: Burg Thorr, Zievericher Straße, Bergheim Thorr
Termin: 25.08.2018 um 11 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 4,00 € pro Kind, geeignet für Kinder ab 8 Jahren
Anmeldung: Petra Tournay, stadtfuehrung@bergheim.de, T. 02271 – 89250
Stadtführerin: Astrid Machuj

Der erste Genussmarkt in Pulheim findet am Wochenende 25./ 26. August statt. Veranstalter ist der Aktionsring e.V., Gemeinschaft Pulheimer Unternehmen. Veranstaltungsort ist die Venloer Straße auf dem Teilstück von der Kreuzung Rathausstraße/ Farehamstraße bis zum Stommelner Tor. Auf der Venloer Straße werden zwei Standreihen aufgebaut. Die Durchfahrt für die Rettungs- und Anliegerfahrzeuge ist gewährleistet.
Am Samstag, 25. August, ist der Genussmarkt von 12 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Am folgenden Sonntag, 26. August, kann der Markt von 11 Uhr bis 20 Uhr besucht werden. Angeboten werden Nahrungs- und Genussmittel. Die Venloer Straße wird im Veranstaltungsbereich schon am Freitagabend, 24. August, 18 Uhr, für die Aufbauarbeiten gesperrt. Die Abbauarbeiten sind am Sonntag, 26. August, 22 Uhr, beendet.

Sommer Open Air in PulheimUnterhaltung für die ganze Familie

Mit Familientheater und Weltmusik umsonst und draußen wird in Pulheim traditionell die neue Spielzeit eingeläutet. Kulturabteilung und Jugendamt veranstalten inzwischen schon seit über 20 Jahren das gemeinsame Sommer Open Air am letzten Wochenende der Ferien. Bei freiem Eintritt kann man beim Familientheater im Rathausinnenhof und beim Konzert auf der Freitreppe des Kultur- und Medienzentrums den Sommer am 25. und 26. August noch einmal so richtig genießen.

Samstagnachmittag, 16 Uhr  spielen Andrea Post und Tim Schreiber das Märchen von Hans im Glück: Hans fällt ein Klumpen Gold in den Schoß, ein Pferd trabt über die Bühne. Die Kuh Else will sich nicht vorwärts bewegen und die Gans Suse legt ein Ei. Es wird gehandelt und gefeilscht bis Hans nur noch einen Stein besitzt. Doch was soll er damit machen? Ein Haus bauen? Eine Straße pflastern? Schnell wird der Stein zum Klotz am Bein. Doch Hans hat Glück, er verliert auch ihn und nun ist auch er frei von seinen Sorgen…

Weiterlesen...

Tag der Offenen Tür bei der Feuerwehr Paffendorf

Alte Hasen – neue Regeln

Ihre Führerscheinprüfung liegt 30 oder mehr Jahre zurück? Haben Sie sich schon mal gefragt, ob Sie ihn heute noch einmal bestehen würden? In der Zwischenzeit haben sich zahlreiche Vorschriften und Regeln geändert. Für den Einzelnen sind die Neuerungen nicht mehr überschaubar. Das  beliebte Seminar unter dem Titel „Alte Hasen – Neue Regeln“ soll das ändern!

Es richtet sich speziell an die „alte Hasen“ hinter dem Steuer mit langjähriger Praxiserfahrung. Die neuen Verkehrsregeln werden besprochen und das Gelernte kann sofort anhand von Fragebögen überprüft werden.
Montag, den 27.08.2018, 10.00 bis 11.30 Uhr
Veranstaltungsort: Rathaus Kerpen, Jahnplatz 1, Raum 198

Die Teilnahmegebühr von 5,-€ ist am Seminartag zu entrichten.
Anmeldung: Dr. Claudia McDaniel-Odendall, Büro für bürgerschaftliches Engagement, 02237 – 58-376

Der Graf von Jülich soll im Jahre 1542 einen großen Schatz versteckt haben. Natürlich werden wir ihn suchen. Einige Rätsel und Aufgaben, die wir gemeinsam bewältigen müssen, warten auf uns. Finden wir den Schatz?

Treffpunkt: Aachener Tor, Bergheim
Termin: 27.08.2018 um 14 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 3,00 € pro Kind, geeignet für Kinder ab 5 Jahren
Anmeldung: Petra Tournay, stadtfuehrung@bergheim.de, T. 02271 – 89250
Stadtführerin: Astrid Machuj

Kerpen: Wir haben von allem „zu viel“. Es herrscht Unordnung im Kleiderschrank, im Arbeitszimmer und im Kopf. Ordnung hat positive Auswirkungen auf die Familie und die Gesundheit. Aber wie sieht die ideale Ordnung für mich und meine Familie aus? Was hat mich bisher davon abgehalten Ordnung zu halten?

Fällt es Ihnen schwer, sich von Geschenktem, Vererbten und Erinnerungsstücken zu trennen? Manchmal sind Blockaden, Ängste und Kindheitsprogrammierungen für die äußere Unordnung verantwortlich.

Wie wäre es, wenn Sie die Unordnung dauerhaft hinter sich lassen könnten? Wenn es Ihr Ziel ist, weniger Dinge zu haben, wird es Ihnen am Ende des Kurses viel leichter fallen, Ordnung zu schaffen und zu halten. In diesem Seminar werden wir zusammen „aufräumen“. Mit Hilfe von Anleitungen für mehr Ordnung werden Sie es schaffen mehr Zeit für die Familie und sich selbst zu haben, weil Sie Dinge sofort erledigen und selten etwas suchen müssen.

Dozentin: Marianne Pohl

Weiterlesen...

Vortrag im LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler

Im Rahmen der Vortragsreihe „Mittwochs im Archiv“ geht es am 29. August um den Park von Schloss Heltorf. Bei Düsseldorf gelegen gehört er zu den größten und bedeutendsten privaten Gartenanlagen im Rheinland. Seine Geschichte kann anhand verschiedener Quellengattungen über rund vier Jahrhunderte zurückverfolgt werden. Das Archiv Schloss Heltorf verfügt hier über eine ungewöhnlich reiche Überlieferung, die von der Referentin Rita Hombach bereits für ihre Dissertation ausgewertet wurde.

Seitdem sind im Zuge von Verzeichnungsarbeiten im Archiv Schloss Heltorf neue Quellen aufgetaucht, darunter die verschollen geglaubten Tagebücher von Joseph Biarelle. Der katholische Geistliche war Initiator des Englischen Gartens und dokumentierte die Neuanlage und weitere Entwicklung des Landschaftsgartens detailliert in vier Tagebüchern – eine einzigartige Quelle für die Gartenforschung.

Weiterlesen...

Möchten Sie über Bücher sprechen und Menschen kennenlernen, die Bücher mögen? Dann kommen Sie zum Literaturkreis der Stadtbücherei. Am Mittwoch, den 29. August 2018  ab 19 Uhr wird das Buch „Das geheime Leben des Monsieur Pick“ besprochen.

Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist erforderlich unter 02234/501-1334 oder stadtbuecherei@stadt-frechen.de.

Anzeigen

Dr. Kornder
innogy
SW BM Stadtwerke Berheim
Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!