Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Nachrichten


Die folgenden Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Urheber.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Landesweite Amnestie endet am 1. Juli 2018
Die Kreispolizeibehörde des Rhein-Erft-Kreises und das Landeskriminalamt weisen darauf hin, dass es noch bis zum 1. Juli 2018 möglich ist, straffrei illegal besessene Waffen und Munition bei der Waffenbehörde in Kerpen oder bei den anderen Polizeidienststellen im Rhein-Erft-Kreis abzugeben. Die Amnestie gewährt jenen Personen Straffreiheit, die innerhalb der Frist illegal besessene Waffen oder Munition an Polizeidienststellen übergeben.

Weiterlesen...

Kerpen rüstet sich zum Frühjahrsputz 2018
Am Freitag, den 09. März und Samstag, den 10. März wird aufgeräumt. Wie schon in den vergangenen  Jahren können Bürgerinnen und Bürger, Schulen und Kindergärten, Vereine und Gemeinden wieder mithelfen, Kerpen sauberer zu machen. Wer beim Frühjahrsputz mitmachen will, kann sich bis zum 01. März bei der Abfallberaterin der Stadt Kerpen, Frau Ingrid Nelsen, melden.

Weiterlesen...

Am Samstag, 28. April, fällt der Startschuss für Glessen läuft! 2018. Bereits zum 4. Mal findet der beliebte Benefizevent zugunsten des Glessener Waldstadions statt – diesmal unter der Regie des TSV Glessen und mit elektronischer Zeitmessung. Neben der Kinderolympiade, dem 1,2 km-Kinderlauf, wahlweise 5 oder 10 km – Laufen sowie 5 km Walken wird erstmals auch ein Halbmarathon angeboten.

Weiterlesen...

Hürther Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Jugend musiziert“ präsentierten ihr Können  
Beim gestrigen Preisträgerkonzert im Musiksaal der Josef-Metternich-Musikschule haben junge Musikerinnen und Musiker Kostproben ihres Könnens präsentiert. Vorausgegangen war der 55. Regionalwettbewerb “Jugend musiziert“, der von der Kreissparkasse Köln finanziell unterstützt wird und bei dem 20 Hürther Schülerinnen und Schüler mit Preisen ausgezeichnet wurden.

Weiterlesen...

Im Dezember waren die Verträge zwischen dem KreisSportBund Rhein-Erft e.V. (KSB) und der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) offiziell unterzeichnet worden, und nun steht fest, dass die deutschlandweit bislang einzigartige Zusatzausbildung zum Schwimmassistenten im Rhein-Erft-Kreis im April starten kann. Die ausgebildeten Schwimmassistenten sollen in Schulen und Vereinen unterstützend tätig sein, damit allen Kindern die notwendige Aufmerksamkeit zuteil werden kann, um richtig Schwimmen zu lernen.

Weiterlesen...

Freizeitbroschüre der Erlebnisregion Rhein-Erft erhält 2. Auflage
Seit Jahren verzeichnet der Rhein-Erft-Kreis steigende Besucher- und Übernachtungszahlen. Waren es im Jahr der Gründung des Rhein-Erft Tourismus e.V. (2002) noch 548.655 Übernachtungen, so sind diese im Jahr 2017 auf 1.384.348 gestiegen. Die Gästeankünfte sind im gleichen Zeitraum von 252.221 auf 494 229 angewachsen.

Weiterlesen...

In einer Feierstunde im Kreistagssaal wurde dem Fraktionsvorsitzenden der Bergheimer CDU-Stadtratsfraktion, Johannes Hübner, gestern die Verdienstmedaille am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die Ehrung nach Beschluss des Bundespräsidenten nahm der Landrat des Rhein-Erft-Kreises, Michael Kreuzberg, vor.

Weiterlesen...

Respektvolle Kommunikation mit dementiell veränderten Menschen
Das Nachbarschaftsbündnis „Bunt statt Grau“ und das Katholische Bildungswerk laden zu einem kostenlosen Seminar ein, in dessen Mittelpunkt die Lebenssituation von Menschen mit Demenz steht. Mit Hilfe verschiedener Methoden haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einen Einblick in die Innenwelt von Menschen mit Demenz zu erhalten und die Auswirkung der Demenz aus der Perspektive der betroffenen Person zu erleben.

Weiterlesen...

10 Tage Theater in der Festhalle – Programmheft jetzt verfügbar
Erstmals findet das Theaterfestival Rhein-Erft vom 2. – 11. März 2018 in Elsdorf statt! 10 Tage lang wird damit die Elsdorfer Festhalle zum Zentrum der Theaterkunst an Rhein und Erft unter der Leitung von Axel Gehring, Gewinner des Kulturpreises Rhein-Erft 2016. Bereits seit acht Jahren hat sich das Festival kreisweit etabliert und bietet für zahlreiche Theatergruppen und -vereine aus dem gesamten Kreis ein besonderes Podium.

Weiterlesen...

Termin bequem von zu Hause aus vereinbaren
Die Bauordnung der Kolpingstadt Kerpen bietet ab sofort einen neuen und unkomplizierten Online-Service für Bauwillige, Architekturschaffende und Vorlageberechtigte an. Bequem und vom heimischen Sofa oder aus dem Büro heraus ist es möglich, einen Wunschtermin in der Bauabteilung zu reservieren. Über das Eingabefeld auf der städtischen Website können dabei direkt der Tag und das Zeitfenster eingegrenzt werden, an dem das Gespräch stattfinden soll.

Weiterlesen...

Jugendliche zum Mitmachen gesucht!
Sie haben alte Dinge zuhause, die defekt sind, aber zu schade sind um sie wegzuwerfen? Kommen Sie doch einmal im Sindorfer Reparaturtreff vorbei. Hier warten die Spezialisten des Kerpener Netzwerks 55plus auf neue Herausforderungen. Das Team des Reparaturtreffs freut sich über interessierte Seniorinnen und Senioren sowie Jugendliche, die ihr Wissen teilen oder Neues erfahren möchten.

Weiterlesen...

In der Zeit vom 24.03. bis 29.03.2018 (Osterferien) findet eine Gruppenleiter- und Betreuerschulung der Jugendberatung Mobilé im Kinder-Jugend-Bürgerzentrum in Erftstadt-Köttingen, Kirchplatz 3, statt. Die Schulung eignet sich für Interessierte (ab 15 Jahre), die sich in Vereinen, Verbänden oder in der offenen Kinder- und Jugendarbeit engagieren oder in den Ferien eine Freizeitmaßnahme betreuen wollen.

Weiterlesen...

Am 2. und 3. März von 9.00-13.00 Uhr
1270 Anmeldungen liegen der Stadt Erftstadt für den großen Frühjahrsputz am 2. und 3. März unter dem Motto „Aktion saubere Erftstadt“ bereits vor. Darunter sind diesmal knapp 1000 Kinder und Jugendliche aus 7 Kindergärten und 6 Schulen, aber auch aus zahlreichen Vereinen und Jugendgruppen wie Pfadfindern, Jugendfeuerwehren, einer Kindertanzgruppe, von kleinen Gartenfreunden, Messdienergemeinschaften sowie dem Jugendzentrum Köttingen.

Weiterlesen...

Mehrere hundert Interviewer befragen Fahrgäste zu Reiseweg und verwendetem Ticket
Wenn Kunden der Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH (REVG) ab Mitte Februar 2018 angesprochen werden, handelt es sich mitunter nicht um die bekannte Fahrkartenkontrolle. Im Gegenteil, die Fragenden führen Gutes im Schilde, denn der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) führt in seinem Verbundgebiet nach fast 10 Jahren wieder eine groß angelegte Verkehrserhebung durch.

Weiterlesen...

Förderung der Kulturarbeit
Stadt Frechen gewährt Zuschüsse – Anträge rechtzeitig stellen

Zur Förderung des kulturellen Lebens in der Stadt Frechen werden im Rahmen der im Haushaltsplan veranschlagten Mittel auf Antrag Zuschüsse nach den Richtlinien gewährt. Kultur- und brauchtumstragenden Vereinen in Frechen, die bislang keine Fördermittel beantragt haben, werden die Richtlinien auf Anfrage zugesandt. Informationen dazu gibt es in der Kulturabteilung der Stadt Frechen. Ansprechpartnerin ist Sabine Weber, Telefon 02234/501-352. E-Mails empfängt die Mitarbeiterin unter sabine.weber@stadt-frechen.de

Weiterlesen...

Im Kinder-Jugend-Bürgerzentrum Erftstadt-Köttingen stehen zwei Stellen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zur Verfügung. Eine Stelle ist ab dem 01.08. zu besetzen. Die andere Stelle kann frühestens zum 01.09. besetzt werden. Die Aufgaben bestehen vorwiegend aus der Mithilfe bei Planung, Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen des Kinder- und Jugendangebotes der Einrichtung. Botendienste und Hausmeisterarbeiten im Haus der Jugend runden den Dienst ab.

Weiterlesen...

Für Pfingstferienfreizeit ab sofort anmelden
Das Jugendamt und die mobile Jugendarbeit des Caritasverbands bieten vom Dienstag, 22., bis Freitag, 25. Mai, täglich von 9 bis 16 Uhr eine sportliche Pfingstferienfreizeit für 30 Pulheimer Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren auf dem Platz vor dem Kultur- und Medienzentrum an. Der Kostenbeitrag beträgt 70 Euro Darin enthalten sind das Programm, ein Ausflug und warmes Mittagessen und Getränke.

Weiterlesen...

Einen Angehörigen in seinem gewohnten Umfeld zu pflegen, stellt Familien oftmals vor große Herausforderungen. Im Rahmen des Projektes „Familiale Pflege“ unterstützt das Maria-Hilf-Krankenhaus sie dabei mit zahlreichen Angeboten. Der nächste Kurs für pflegende Angehörige beginnt Anfang März.

Weiterlesen...

Anzeigen

HONDA Autohaus Karlsohn GmbH
Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder
innogy
SW BM Stadtwerke Berheim

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!