Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Nachrichten


Die folgenden Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Urheber.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Im August hatte zum 4. Mal das beliebte Vollmondschwimmen im Freibad Türnich mit einem reichhaltigen Programm und zahlreichen Besucherinnen und Besuchern stattgefunden. Rund 300 Schwimmbegeisterte fanden ihren Weg ins Freibad und waren insbesondere von der Band „LAX“ absolut begeistert. Die Kölsch-Rockband aus Kerpen hatte die generell tolle Stimmung noch einmal so richtig angeheizt. Nach dem Konzert ließen die Bandmitglieder im Publikum den „Hut rundgehen“ und es konnte so für einen guten Zweck ein Betrag von über 500 € gesammelt werden.

Weiterlesen...

Fahnenaktion in Pulheim zum internationalen Gedenktag
In vielen Ländern und Städten wehen am 25. November weltweit über 8.000 Fahnen mit der Aufschrift „frei leben – ohne Gewalt“ und setzen damit ein starkes und sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen. Diese Aktion wurde vor 17 Jahren durch Terre des Femmes ins Leben gerufen. Die Stadt Pulheim beteiligt sich seit vielen Jahren mit Fahnen an vier Standorten – im Rathausinnenhof, in Brauweiler vor dem alten Rathaus, in Stommeln auf dem Josef-Gladbach-Platz und in Sinnersdorf vor der Horionschule – an der Aktion.

Weiterlesen...

Ehrung der drei aktivsten Teilnehmer des "Stadtradelns"
Die Kolpingstadt Kerpen beteiligte sich vom 25.06. – 15.07.2018 bereits zum dritten Mal am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz. Bürgermeister Dieter Spürck: „Das Stadtradeln war auch im Jahr 2018 wieder ein wichtiger Baustein zur Förderung einer radverkehrsfreundlichen Mobilitätskultur. Ich danke allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Engagement und hoffe, dass wir im nächsten Jahr noch mehr Menschen für den Wettbewerb begeistern und gewinnen können.“

Weiterlesen...

Am kommenden Samstag, 17. November 2018, startet die dreiwöchige Adventssammlung von Caritas und Diakonie. Bis zum 8. Dezember 2018 gehen auch im Rhein-Erft-Kreis viele ehrenamtliche Sammler von Tür zu Tür. Sie sammeln Spenden für die caritative und diakonische Arbeit der Kirchen. Das Motto in diesem Jahr lautet „Hoffnung geben“.

Weiterlesen...

Firmen locken mit unseriösen Schnäppchenpreisen
Auf Grund von Meldungen aus der Bürgerschaft weist die Stadtverwaltung Pulheim auf sogenannte „Kanalhaie“ im Stadtgebiet hin. Das sind Firmen, die unangemeldet vor der Haustür stehen, Handzettel verteilen oder überraschend anrufen. Sie locken mit unseriösen Schnäppchenpreisen! Kostendeckende Preise für die vorgeschriebene Zustands- und Funktionsprüfung liegen bei etwa 300 bis 500 Euro und seriöse Kanalsanierungsfirmen „putzen keine Klinken“!

Weiterlesen...

In seiner gestrigen Sitzung hat der Verwaltungsrat der Stadtwerke Hürth mehrere neue Satzungsänderungen einstimmig beschlossen. Sie betreffen die Bereiche Abfallentsorgung, Entwässerung, Straßenreinigung, Fernwärme und Wasserversorgung. Unterm Strich beläuft sich die daraus resultierende Preissteigerung ab dem nächsten Jahr auf durchschnittlich 1,16 Prozent und liegt damit deutlich unter dem Verbraucherpreisindex.  

Weiterlesen...

Heute begann für rund 40 Busfahrerinnen und Busfahrer der Dienst bei der REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH. Bis zum Betriebsstart am 1. Januar 2019 bereitet die REVG die neuen Kolleginnen und Kollegen umfangreich auf ihre verantwortungsvolle Tätigkeit im Linienverkehr des Rhein-Erft-Kreises vor.

Weiterlesen...

Stadtrat folgt dem Bürgermeister-Vorschlag zur Gebührensenkung
Ab 2019 werden auf Vorschlag von Bürgermeister Andreas Heller gleich mehrere Gebühren in Elsdorf günstiger. Dies wurde in der gestrigen Ratssitzung beschlossen. Die Senkung umfasst die Gebühren für Schmutzwasser, Straßenreinigung und Winterdienst. Bereits im zweiten Jahr in Folge können somit wichtige Gebührensenkungen ermöglicht werden.

Weiterlesen...

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Erftstadt e.V. bildet Kinder ab dem Alter von fünf Jahren aus, schwimmen zu lernen und das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ zu erlangen. Für das bemerkenswerte Engagement wurde der Verein mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert.

Weiterlesen...

Bundesweiter Vorlesetag
Spannende Geschichten warten am 16. November auf die Kinder in den 5 Kindergärten der Stadt Elsdorf. Zum „Bundesweiten Vorlesetag“ werden Bürgermeister Andreas Heller, seine Stellvertreter Heinz Peter Ruhnke und Helmut Reuter sowie weitere Vertreter zum Buch greifen und dem Nachwuchs vorlesen.

Weiterlesen...

100. Jahrestag des Kriegsendes
Zu einem historischen Anlass begingen Elsdorfer Vertreter gemeinsam mit der französischen Partnerstadt Bully les Mines den 100. Jahrestag des Endes des 1. Weltkrieges. In einer gemeinsamen Zeremonie in der nordfranzösischen Stadt gedachten die Vertreter beider Städte mit einer Delegation aus dem polnischen Wisla dem geschichtlich bedeutsamen Datum.

Weiterlesen...

Im Auftrag der Stadtwerke Hürth werden im Stadtteil Gleuel umfassende Arbeiten zur Erneuerung der Kanalisation, Wasserleitung, Straße, Stellplätze und Gehwege in der Burgstraße ausgeführt. Betroffen ist der Teilbereich zwischen Grippekovener Straße und Autobahnbrücke. Die Maßnahme beginnt in der Woche ab dem 19. November 2018 dauert witterungsabhängig voraussichtlich 15 Monate.

Weiterlesen...

Neuer Service des Standesamtes Kerpen
Die Kolpingstadt Kerpen bietet ab sofort die Möglichkeit an, Geburtsurkunden, Eheurkunden, Lebenspartnerschaftsurkunden und Sterbeurkunden elektronisch über das Internet zu beantragten. Dafür wird ein elektronischer Antragsassistent verwandt, der dialogorientiert und sehr einfach durch die Bearbeitung führt. Umständliche PDF-Formulare gehören damit der Vergangenheit an.

Weiterlesen...

Die Stadtverwaltung Frechen weist darauf hin, dass das Rathaus in Frechen am Mittwoch, 14. November, um 13.30 Uhr schließt. Grund: Die diesjährige Personalversammlung. Entsprechend den gesetzlichen Vorschriften ist allen Beschäftigten die Möglichkeit einzuräumen, an dieser Personalversammlung teilzunehmen. Ab Donnerstag gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten.

Am Mittwoch, den 14. November 2018, findet die jährliche Personalversammlung der Stadtverwaltung Bergheim im MEDIO.RHEIN.ERFT statt. Die Stadtverwaltung sowie alle städtischen Einrichtungen sind an diesem Tag nur vormittags - bis 12.30 Uhr - geöffnet bzw. zu erreichen.

Da kam Freude auf bei den Jüngsten in der Hürther Feuerwehr: Die Stadt hat für die derzeit 28 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren ein Mannschaftstransportfahrzeug angeschafft. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Rettungswache an der Luxemburger Straße im Stadtteil Hermülheim hatten Pastor Rudolf Kusch und der Notfallseelsorger und Leiter des Hürther PSU-Teams, Pfarrer Holger Reiprich, das Fahrzeug für die freiwillige Mini-Feuerwehr im Beisein vom Ersten stellvertretenden Bürgermeister Peter Prinz und Feuerwehrchef Michael Mund eingesegnet.

Weiterlesen...

Sänger/innen gesucht
Der Spontanchor Brauweiler lädt ein, sich an 4 Montagen in Weihnachtsstimmung der besonderen Art zu begeben. Es werden Lieder eingeübt, die im Rhein-Energie-Stadion in Köln am Tag vor Heiligabend (Sonntag, 23. Dezember) gemeinsam mit weiteren 5.000 Sängern vorgetragen werden. Die Proben beginnen am Montag, 19. November, 20 Uhr, in der evangelischen Kirche in Brauweiler und finden an vier Montagen in Folge statt. Telefonische Anmeldungen nimmt Ute Krause, Telefon 02234/ 700388, entgegen. Die Gebühr für das Projekt inklusive Eintrittskarte beträgt 20 Euro.

Viele jüdische Bürgerinnen und Bürger sind auch in der Stadt Bergheim Opfer des Nationalsozialismus geworden. 47 Personen wurden deportiert und grausam ermordet. Mit der Verlegung von Stolpersteinen, dem bekannten Projekt des Künstlers Gunter Demnig, soll auch in Bergheim Erinnerung ermöglicht werden.

Weiterlesen...

Anzeigen

innogy
SW BM Stadtwerke Berheim
Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!