Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Nachrichten


Die folgenden Meldungen entstammen in der Regel Pressemitteilungen der jeweiligen Urheber.
BMTV haftet nicht für die Richtigkeit des Inhalts.

Kreisstadt Bergheim prämiert junge Künstler
Die Jugendförderung der Kreisstadt Bergheim veröffentlicht jedes Jahr für Kinder, Jugendliche und Erwachsene den Jugendschutzkalender. Dieser informiert über wichtige jugendschutzrelevante Aspekte und beinhaltet darüber hinaus einen Schulferienkalender. Seit nunmehr 10 Jahren erfolgt die Gestaltung des Kalenders über einen Motto-Wettbewerb, zu dem die Bergheimer Jugendlichen in den weiterführenden Schulen sowie in den Kinder- und Jugendzentren im Stadtgebiet aufgerufen wurden.

Weiterlesen...

RWE unterstützt Stadtbibliothek Elsdorf
Über ein ganz besonderes Nikolaus-Geschenk durfte sich in diesem Jahr die Elsdorfer Stadtbibliothek freuen. Tagebaudirektor Thomas Körber überreichte im Rahmen eines RWESponsorings dem Team der Stadtbibliothek die Spielekonsole SWITCH sowie rund 20 dazugehörige Spiele. Die Konsole erweitert das Angebot der Bibliothek und setzt die jährliche Unterstützung der Einrichtung durch RWE fort.

Weiterlesen...

Im Rahmen der diesjährigen Gesundheitswochen bot das Kinder- und Jugendzentrum Kerpen neben einem bunten Programm zum Thema Bewegung und Ernährung auch die Teilnahme am deutschen Sportabzeichen an. In Kooperation mit dem ESV Horrem stellten sich 54 junge Menschen im Alter von 6 – 21 Jahren der sportlichen Herausforderung, davon konnten 36 Leistungen in Bronze, Silber oder Gold in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit oder Koordination erzielen.

Weiterlesen...

Feuerwehr-Anhänger aus Tagebau Hambach für das DRK Kerpen Buir-Manheim
Menschen in medizinischen Notsituationen zu helfen, erfordert neben motivierten Mitarbeitern immer auch die richtige Technik. Bislang fehlte dem technischen Dienst des DRK Kerpen Buir-Manheim ein größerer Auto-Anhänger. Mit der Spende eines ausrangierten Kastenanhängers hat der Tagebau Hambach diese Lücke im DRK-Fuhrpark jetzt geschlossen. Der Kastenanhänger mit Planenaufbau war bislang für die Betriebsfeuerwehr des Tagebaus Hambach im Einsatz. Er trägt bis zu zwei Tonnen Nutzlast und befindet sich in hervorragendem technischem Zustand.

Weiterlesen...

Seit 4 Jahren wird in den Kinder- und Jugendzentren Türnich und Brüggen für rund 20 Kinder im Grundschulalter kostenfreie Nachhilfe angeboten. Dieses alternative Lernförderprojekt wird über eine Spendenplattform der DEVK-Sindorf finanziert – aktuell wurden rd. 4.100,00 Euro für das Projekt gesammelt.

Weiterlesen...

Neubau genehmigt
„Nachdem wir lange beim Land dafür geworben haben, liegt uns die gute Nachricht seit dieser Woche vor: Das Innenministerium hat den geplanten Neubau eines neuen Hauptsitzes der Kreispolizeibehörde im Rhein-Erft-Kreis genehmigt“, freut sich Michael Kreuzberg, Landrat und Chef der Kreispolizeibehörde. Damit stehen die notwendigen Gelder zur Verfügung, einen neuen Dienstsitz für mehr als die Hälfte der rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu realisieren.

Weiterlesen...

Auf dem Dorfplatz an der Aachener Straße im Ortsteil Zieverich steht eine Roteiche. Der Baum zeigt seit einiger Zeit eine eingeschränkte Vitalität. Aus diesem Grund stand er seit ca. zwei Vegetationsperioden unter engmaschiger städtischer Kontrolle. Im laufenden Jahr wurde festgestellt, dass der Laubaustrieb nur noch an einzelen Ästen erfolgte, welche allerdings sehr klein waren und teilweise kurz nach dem Austrieb schon vom Baum abfielen. Somit war der Baum während des Sommers fast kahl.

Weiterlesen...

Die Stadt Frechen hat den Abriss des Tunnelofens, der sich auf dem früheren Werksgelände der Firma Cremer und Breuer befindet, genehmigt. Die Duldung des Abrisses ist das Ergebnis eines langen Verhandlungsmarathons. In den zurückliegenden Jahren hat sich gezeigt, dass die damaligen Eigentümer des Areals und des Tunnelofens den Erhalt des Denkmals nicht wie gewünscht umgesetzt haben. Sichern konnte die Stadt Frechen die denkmalgeschützten Wandbilder, wie beispielsweise die Motive „Jonas und der Wal“ sowie „Die 12 Monate“ und das Keramikbild aus der ehemaligen Werkskantine.

Weiterlesen...

Alles zum Thema Älterwerden – Anlaufstellen, Beratung und Freizeittipps
Auch im Alter selbstbestimmt leben und möglichst lange in der vertrauten Umgebung bleiben zu können, wünschen sich die meisten Menschen. Seniorinnen und Senioren finden in der Kreisstadt Bergheim vielfältige Möglichkeiten für ein aktives Leben mitten in der Gemeinschaft. Damit dies gelingt, müssen nicht nur die Rahmenbedingungen wie das Wohnumfeld, eine gute Infrastruktur und eine lebendige Nachbarschaft stimmen, sondern auch ausreichend individuelle Angebote vorhanden sein, auf die sich Ältere bei steigendem Bedarf an Unterstützung oder Pflege verlassen können.

Weiterlesen...

Feuerwehr Bergheim sammelte auch in 2018 wieder Kastanien und Eicheln für einen guten Zweck
Anfang September riefen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Feuer- und Rettungswache Bergheim - Jill Beckert, Alexander Schlegel und Benjamin Giesen - zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Bergheim wieder alle Bürgerinnen und Bürger auf, Kastanien und Eicheln zu sammeln und diese auf dem Wachgelände der Feuer- und Rettungswache Bergheim abzugeben.

Weiterlesen...

Eine der größten Herausforderungen in der modernen Medizin ist die Bekämpfung sogenannter multiresistenter Erreger (mre) und dies nicht nur im Bereich der Krankenhäuser, sondern insbesondere auch in Einrichtungen der Pflege. Am 3. Dezember fand im Kreishaus Bergheim die zweite Verleihung des Hygienesiegels für Pflegeeinrichtungen statt. 200 Alten- und Pflegeeinrichtungen aus der ganzen rheinischen Region haben am Zertifizierungsverfahren teilgenommen. Dazu gehören erfreulicherweise auch 42 von insgesamt 55 Einrichtungen aus dem Rhein-Erft-Kreis, die sich den strengen Qualitätskriterien unterwerfen.

Weiterlesen...

Die Stadtverwaltung weist daraufhin, dass auf der Internetseite www.pulheim.de für Vereine, Einrichtungen, Schulen, Kindergärten, Kirchen und viele andere die Möglichkeit besteht, ihre Veranstaltungshinweise selbständig in den städtischen Terminkalender einzugeben. Mit Blick auf die 5. Jahreszeit wird aktuell besonders den Organisatoren von  Karnevalsveranstaltungen empfohlen, diesen Service zu nutzen, um ihre Sitzungen und
Feste einzutragen.

Weiterlesen...

Hunde und andere Tiere machen viel Freude, bedeuten aber auch Arbeit
Die Adventszeit hat begonnen. Besinnliches Beisammensein und Vorweihnachtsstress gehen Hand in Hand. Wer noch auf der Suche nach Geschenken ist, erinnert sich vielleicht an den sehnlichen Wunsch der Kinder, endlich einen vierbeinigen Spielkameraden zu bekommen. Doch wer ein Tier verschenkt, sollte sich bewusst sein, dass er eine langfristige Entscheidung trifft; für das Tier sogar eine lebenslange.

Weiterlesen...

Ausbau eines Messsystems für den Radverkehr geplant
Bessere Luft durch Digitalisierung: Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat vorige Woche Förderbescheide für Maßnahmen zur Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme übergeben. Die Bescheide haben ein Gesamtvolumen von rund 105 Millionen Euro. Die Förderung erfolgt im Rahmen des "Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020". Die Stadt Hürth hat einen Förderbescheid in Höhe von 16.000 Euro erhalten.

Weiterlesen...

Zur unbürokratischen Förderung von Projekten lokaler Vereine und Initiativen, die sich mit Heimat beschäftigen, hatte die nordrhein-westfälische „Heimatministerin“ Ina Scharrenbach (CDU) im Frühjahr dieses Jahres den „Heimat-Scheck“ aufgelegt. „Er soll dabei helfen, solch guten Ideen und kleinen Projekte zu realisieren, die eigentlich gar nicht viel Geld kosten, aber einen großen Mehrwert in der Sache versprechen“, erläutert Romina Plonsker. Der Heimat-Scheck reduziere Antragsformalitäten und Verwendungsnachweis auf ein Minimum, so dass Motivation sofort in Taten umgesetzt werden könne. Plonsker: „Dafür stellen wir jährlich 1.000 Heimat-Schecks à 2.000 Euro aus.“

Weiterlesen...

Über 100 Anfragen täglich
Nach nun mehr als zwei Jahren ist das Bürgerbüro als zentrale Anlaufstelle im Rathaus für alle Anfragen und Anregungen da – und hat sich längst als zentrale Anlaufstelle etabliert. Mehr als 100 Anfragen gehen durchschnittlich am Tag im Bürgerbüro ein: per Telefon, EMail, Post, Mängelmelder-App oder persönlichem Besuch vor Ort. Statt lange den richtigen Ansprechpartner im Rathaus suchen zu müssen, stehen die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros gleich im Eingangsfoyer für alle Anliegen zur Verfügung.

Weiterlesen...

Zum 1. Spatenstich für den Logistikpark mit Lager- und Umschlaghalle in der Industriestraße in Pulheim hat Bürgermeister Frank Keppeler der Firma Prologis im Namen von Rat und Verwaltung der Stadt sowie persönlich gratuliert: „Ich freue mich sehr, dass das seit vielen Jahren brachliegende Areal endlich einer neuen Nutzung zugeführt wird.“

Weiterlesen...

Anzeigen

Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder
innogy
SW BM Stadtwerke Berheim

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!