Verbraucherzentrale NRW verklagt Betreiberfirma der Online-Seiten www.saturn.de und www.mediamarkt.de

Es klingt nach einem Schnäppchen, das das Budget schont und das man locker mitnehmen kann: den Riesen-Flachbildschirm oder das schicke Handy sofort kaufen, kreditfinanziert zu null Prozent Zinsen. Aber so attraktiv solche Angebote in der Werbung klingen: Durch die Hintertür können sie teuer werden und versteckte Nachteile mit sich bringen. Das gilt auch für die Internetangebote von Saturn und Mediamarkt, so die Auffassung der Verbraucherzentrale NRW. Sie hat daher die MMS E-Commerce GmbH verklagt, die das Internetangebot betreibt.

„Wer beim Shoppen die  angebotene Null-Prozent-Finanzierung nutzt, kann statt eines Ratenkredits, der nach Abzahlung erledigt ist, unabsichtlich auch einen Rahmenkredit vermittelt bekommen. Dieser bindet dann Verbraucher:innen in der Regel  über die konkrete Kauffinanzierung hinaus vertraglich an den Kreditgeber", kritisiert Marcus Köster, Jurist und Finanzierungsexperte bei der Verbraucherzentrale NRW. "Weil das aus unserer Sicht auf den Onlineseiten nicht deutlich genug kommuniziert wird, können Verbraucher:innen dies nicht ausreichend erkennen. Sie gehen nach unserer Einschätzung deshalb davon aus, dass eine Null-Prozent-Finanzierung klassisch über einen überschaubaren Ratenkredit erfolgt."

Der Haken an der Sache: Bei einem Rahmenkredit stellt die Bank eine Kreditlinie zur Verfügung, die Verbraucher:innen meist über eine mitgelieferte Kreditkarte auch über die erste Verfügung hinaus in Anspruch nehmen können. Für die erste Inanspruchnahme im Rahmen der Kauffinanzierung gilt dann zeitlich befristet die Null-Prozent-Vereinbarung. Den Käufer:innen entstehen also keine Zusatzkosten durch Zinsen.

Danach und für die weitere Inanspruchnahme des Rahmenkredits ist das aber anders. „Die Zinsen des Rahmenkredits für weitere Anschaffungen sind dann oft sogar noch höher als beim Dispo auf dem Girokonto", so Köster. „In unserem Klage-Fall gegen die Betreiberfirma der Webseiten www.saturn.de und www.mediamarkt.de lag der eigentliche effektive Jahreszins des Rahmenkredits bei satten 15,9 Prozent."

Nachdem MMS E-Commerce auf eine Abmahnung der Verbraucherschützer unter anderem wegen Irreführung der Verbraucher:innen nicht reagiert hat, folgt nun die Klage vor dem Landgericht Ingolstadt (AZ: 1 HKO 2646/21).

Hier gibt es weitere Infos rund um Hintergründe, Fallen, Vor- und Nachteile von Null-Prozent-Finanzierungen: https://www.verbraucherzentrale.nrw/node/5853

Das sollten Verbraucher:innen bei Finanzierungen grundsätzlich beachten: https://www.verbraucherzentrale.nrw/node/6881

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion! 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.