Die Ausstellung wird am 04.12.22, 11 - 18 Uhr im Kunstraum Kuck mal eröffnet.

Angeschnitten - was meint das? Das Thema kann formal und/oder inhaltlich dargestellt werden. Durch den Anschnitt fallen Teile des Bildes weg. Die Künstler beschränken das Bild durch den Anschnitt auf seine wesentlichen Inhalte. Diese Konzentration unterstreicht die Aussage des Bildes und hebt das Wichtige hervor.

Dem Fotografen Klaus W. Kuck und der Malerin Gertrud Vercruysse sind die Präsentation und Gegenüberstellung beider Genre wichtig. Ein solches Vorhaben zeigt das Resultat und macht die Ausstellung spannend.

Das Thema der Ausstellung –Angeschnitten- hat hierbei seinen ganz besonderen Reiz. Ein Zusammentreffen im direkten Dialog. Sei es eine angeschnittene Häuserfront, sowie ein Auszug derer, mit einem Türbereich, der sogar eine Hausnummer erkennen lässt. Die Anonymität wird damit teilweise aufgehoben.

Oder einem Paar, das In der Fotografie vertraute Blicke austauscht. Das dazu entstandene Gemälde zeigt, dass das Ende einer Beziehung sehr schmerzhaft und tränenreich sein kann.

In den Fotografien von Kuck ist zur Entdeckung möglicher Inhalte oft „ein zweiten Blick“ notwendig, um die Darstellung zu deuten. Bei Vercruysse, die sich bei ihren Arbeiten überwiegend mit den zwischenmenschlichen Beziehungen auseinandersetzt, liegen die Hintergründe teilweise im Abseits.

Beiden Künstlern ist daran gelegen, den jeweiligen Betrachter in ihre Arbeiten mit einzubeziehen.  An den Tagen 15.01.23, 26.02.23 und 26.03.23 ist die Ausstellung von 11 - 18 Uhr geöffnet. Weitere Termine auf Anfrage.

Kunstraum Kuck mal
Friedrich-Ebert-Str.69, 50374 Erftstadt
Mobil: 0157 735 208 32
eMail: kunstraum@kuckmal-kuck.com
www.kuckmal-kuck.com
https://www.facebook.com/KunstraumKuckmal

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion! 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.