Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr verleiht die Stadt Elsdorf auch 2020 den Heimat-Preis. Mit der Auszeichnung wird ein ehrenamtliches und herausragendes Engagement für die Stadt Elsdorf gewürdigt. Ab sofort können natürliche Personen, Vereine oder Interessensgruppen vorgeschlagen werden. Der Heimat-Preis soll im Dezember 2020 verliehen werden und ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert.

Preisträger des ersten Heimat-Preises ist Johannes Mausbach. Der Heimatforscher ist seit über 40 Jahren um die Geschichte von Elsdorf, deren Erhalt und Lebendigkeit für nachfolgende Generationen bemüht. Neben ihm wurden in 2019 auch der Museumsverein Elsdorf sowie der Berrendorfer Heinz-Adam Schiffer prämiert.

Auch in diesem Jahr ist eine Aufteilung auf mehrere Preisträger möglich. „Dazu können ab sofort natürliche Personen, Vereine und Interessengruppen, die sich im Wege von Projekten und Initiativen in besonderem Maße um die Förderung der lokalen Identität und die Stärkung der Gemeinschaft verdient gemacht haben, für den Heimat-Preis vorgeschlagen werden. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge. Machen Sie mit!“, ruft Bürgermeister Andreas Heller zur Teilnahme auf.

Mögliche Bereiche des ehrenamtlichen Wirkens können z.B. die Förderung der hiesigen Alltagskultur und Sprache; Verdienste um die Lokalgeschichte; Beschäftigung und Unterstützung lokaler Traditionen, Sitten und Gebräuche; Verdienste um hier beheimatete Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren oder der Erhalt von typischen Gebäuden bzw. Denkmälern sein. Die Aktivität muss auf lokaler Ebene in der Gemeinde stattfinden. Der Vorschlag für einen Kandidaten soll eine Darstellung der durchgeführten Maßnahme/Aktivität inkl. Komponenten wie Beginn/Ende, Auswirkung, Personaleinsatz oder Finanzierung beinhalten.

Bewerbungen können per Post oder Mail (Stadt Elsdorf, Frau Pütz, Gladbacher Straße 111, 50189 Elsdorf / sarah.puetz@elsdorf.de) bis zum 31.08.2020 eingereicht werden.

Die Entscheidung der Vergabe trifft der Ausschuss für Kultur und Denkmalschutz nach der Empfehlung der Auswahlkommission. In die Auswahlkommission werden Vertreter aus den Ratsfraktionen und der Stadtverwaltung berufen. Der Elsdorfer Heimatpreis geht auf die Initiative „HEIMAT. ZUKUNFT. NORDRHEIN WESTFALEN – Wir fördern, was Menschen verbindet“ des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung zurück. Dieses stellt auch das Preisgeld zur Verfügung.

 Vorschläge für Elsdorfer Heimat-Preis 2020

powered by

Sie haben...

- Ideen für interessante neue Beiträge? 

 

- Infos zu anstehenden Events, die auf die Seiten von BMTV gehören?

 

Kontaktieren Sie uns!

 

 

Hier klicken

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!