Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Sie haben...

- Ideen für interessante neue Beiträge? 

 

- Infos zu anstehenden Events, die auf die Seiten von BMTV gehören?

 

Kontaktieren Sie uns!

 

 

Hier klicken

 

Bewerbungen ab sofort möglich
„Nordrhein-Westfalen heimatet“: Über 140 Städte und Kreise haben sich dazu entschlossen, örtlich einen Heimat-Preis zur Würdigung des örtlichen Engagements vergeben zu wollen. Gestiftet wird das Preisgeld vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen. Auch Kerpen beteiligt sich und wird lokal einen „Heimat-Preis“ vergeben.

Das Gesamtpreisgeld von 5.000,-€ wird wie folgt aufgeteilt:
1. Platz 3.000,-€
2. Platz 1.500,-€
3. Platz 500,-€

Für Bürgermeister Dieter Spürck ist dies eine einmalige Möglichkeit: „Mit der Verleihung des Heimatpreises machen wir Ehrenamt in Kerpen sichtbar. Dies freut mich ganz persönlich, denn ich habe in den vergangen Jahren sehen und erleben dürfen, welch wunderbare Arbeit hier in Kerpen ehrenamtlich geleistet wird. Ehrenamt macht Kerpen lebenswert!“

Wer kann sich bewerben?
Gesucht werden Vereine oder Einrichtungen, die sich dem heimatlichen Brauchtum, der örtlichen Geschichte, der Schaffung von Heimat für Menschen unterschiedlicher Herkunft oder der Gestaltung des Miteinanders in der Nachbarschaft gemäß den Vergabekriterien widmen:
a. Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in der Kolpingstadt
b. oder Gestaltung des demographischen Wandels
c. oder Gestaltung eines guten und zukunftsweisenden Zusammenlebens von Menschen unterschiedlichen Alters sowie sozialer und kultureller Herkunft.

Wie werden die Preisträgerinnen und Preisträger bestimmt?
Eine Jury, bestehend aus Politikern der Fraktionen im Rat der Stadt Kerpen, einem Vertreter des Kerpener Heimatvereins sowie Bürgermeister Dieter Spürck als Schirmherrn, sichtet die eingehenden Bewerbungen und benennt die Preisträgerinnen und Preisträger. Die Preise werden in der Ratssitzung vom 17. Dezember 2019 verliehen.

Wie können Sie sich bewerben?
Bitte füllen Sie den vorgesehenen Antrag aus und schicken ihn bis zum 15.10.2019 an Bürgermeister Dieter Spürck, Jahnplatz 1, 50171 Kerpen

Wo bekommen Sie die Anträge?
- Auf der Internetseite der Kolpingstadt Kerpen www.stadt-kerpen.de
- Büro für bürgerschaftliches Engagement, Jahnplatz 7c, 50171 Kerpen (02237 – 58376)
- Vorzimmer von Bürgermeister Dieter Spürck 02237 – 58353
- Infotheke im Rathaus

Kerpen schreibt Heimat-Preis aus

Anzeigen

Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder
innogy
SW BM Stadtwerke Berheim

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!