Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Ein Projekt von Knappschaft und Kinderschutzbund

Rund 300 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Rodenkirchen versammelten sich am 04.11.2014 in der Aula. Hier führte der Kabarettist und Schauspieler Eisi Gulp das Bühnenprogramm „Hackedicht – oder was?“ auf. Sein unterhaltsames Programm zielt darauf ab, Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe Acht zum kritischen Nachdenken über die Risiken des Alkohol- und Drogenkonsums anzuregen.
 
„Wir freuen uns, dass die „Hackedicht – Schultour der Knappschaft“ an unsere Schule gekommen ist und auf so unterhaltsame und gleichzeitig nachhaltige Art auf die Gefahren von übermäßigem Alkohol- und Drogenkonsum aufmerksam macht“, begrüßte Almuth Roselieb, Schulleiterin des Gymnasiums Rodenkirchen, die Anwesenden.

Eine nachhaltige Wirkung des Programms wird durch das pädagogische Fachteam des Suchthilfevereins Condrobs e.V. sichergestellt. Die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrerinnen und Lehrer werden an einem Folgetag für den Umgang mit dem Thema Alkoholmissbrauch geschult. Darüber hinaus werden die Eltern zu einem Gesprächsabend eingeladen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Projektes erhält die Schule ein Zertifikat von der Knappschaft und dem Deutschen Kinderschutzbund.

„Etwa 26.700 betrunkene Kinder und Jugendliche mussten 2012 wegen der Folgen übermäßigen Alkoholkonsums im Krankenhaus behandelt werden. Hier will die Knappschaft präventiv eingreifen. Mit der Hackedicht-Schultour wird die Knappschaft in diesem Jahr bundesweit etwa 4.500 Kinder und Jugendliche erreichen“, so Margarete Conradi von der Knappschaft. Christian Briesen vom Deutschen Kinderschutzbund führt aus: „Der Deutsche Kinderschutzbund setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche gesund und sicher aufwachsen. Mit unserem gemeinsamen Präventionsprojekt wollen wir auf die Gefahren des Alkoholmissbrauchs aufmerksam machen“. „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, die Hackedicht-Schultour erneut nach Köln zu holen“, so Marlis Herterich, Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Köln e.V.

Seit 2010 ist die Knappschaft, eine der größten Krankenkassen in Deutschland, und der größte Kinderschutzbund Deutschlands mit der „Hackedicht – Schultour der Knappschaft“ bereits an 52 Schulen unterwegs. Wie die Forschungsergebnisse zeigten, ein überzeugendes und wirkungsvolles Gesamtkonzept, das in diesem Jahr bundesweit weitere 15 Schulen besucht.

Alkoholpräventionsprojekt "Hackedicht" in Rodenkirchen Alkoholpräventionsprojekt "Hackedicht" in Rodenkirchen

 

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

Anzeigen

innogy
SW BM Stadtwerke Berheim
Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!