Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

„Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden“, so steht es im Grundgesetz. Für Eltern sind Kinder mit Behinderung selbstverständlich auch Nachkommen. Dennoch erleben Kinder mit Behinderung Schwierigkeiten, wenn sie erben. Denn im Behindertentestament verfügt nicht der Mensch mit Behinderung über das Erbe, sondern die Eltern.

Dr. Lutz Förster, der anerkannter Fachmann auf dem Gebiet für Erbrecht und Buchautor ist, referierte am 18.05.2016 zum Thema „Behindertentestament“ im CuraCon-Treff Bergheim. Der Vortrag gab einen praxisorientierten und verständnisvollen Überblick über Inhalte, Vorteile, aber auch „Fußangeln“ im sogenannten Behindertentestament wieder.

Nicht nur für Eltern der Kinder mit Behinderung ist das Wissen um das Behindertentestament notwendig und wichtig, sondern auch für alle, die in irgendeiner Form durch Betreuung, Versorgung oder anders mit Menschen mit Behinderung verbunden sind. Der Andrang war groß, selbst Interessierte aus dem Umland kamen zum Vortrag. Da es aber mehr Anmeldungen als Plätze gab, wird die CuraCon Rhein-Erft gGmbH einen weiteren Termin demnächst bekannt geben.

CuraCon-Vortrag zum Behindertentestament CuraCon-Vortrag zum Behindertentestament

 

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

Anzeigen

innogy
SW BM Stadtwerke Berheim
Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!