Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Sie haben...

- Ideen für interessante neue Beiträge? 

 

- Infos zu anstehenden Events, die auf die Seiten von BMTV gehören?

 

Kontaktieren Sie uns!

 

 

Hier klicken

 

ADFC Kerpen initiiert alternative Verwendung von Parkplätzen für einen Tag
In Kerpen soll am 21.09.2018 der erste Parking Day im Rhein-Erft-Kreis stattfinden. Die ADFC Ortsgruppe Kerpen hat die alternative Nutzung von knapp 20 Parkplätzen in der Kolpingstadt anlässlich des seit 2005 international jährlich begangenen Aktionstages zur Re-Urbanisierung von Innenstädten initiiert. “Es geht darum, Parkplätze im öffentlichen Straßenraum modellhaft kurzfristig umzuwidmen und eben anders, z.B. als grüne Oase bzw. Pflanzinsel, als Begegnungs- und Sitzfläche, Fahrradabstellfläche oder ähnliches zu nutzen”, so Anja Georg vom ADFC Kerpen.

“Die Idee und die dahinter liegende Absicht passt auf unsere Vorstellungen zur Zukunft unserer Stadt”, so Dieter Spürck, der Bürgermeister der Kolpingstadt. Die Stadt unterstützt den Parking Day u.a. durch die Sperrung der entsprechenden Parkflächen.

Die Aktion wird am 21.09.2018 ab 15:00 Uhr auf einem Teil der öffentlichen Parkfläche an der Kreuzung Hahnenstraße/Marienstraße in Kerpen stattfinden. Die Stadtverwaltung wird die Fläche ab ca. 12:00 Uhr sperren, das Parken von Autos wird dann für diesen Nachmittag nicht mehr möglich sein.

Der ADFC selber wird mit Informationen, aber auch Aktionen rund um das Fahrrad präsent sein. Unter anderem können Interessierte ihre Fahrräder codieren lassen.

“Darüber hinaus sind wir sind froh, dass wir schon einige Vereine und Initiativen dabei haben, die mit uns zusammen die Parkflächen durch andere Nutzungen für einen Nachmittag bunter, schöner, fröhlicher, lebensfroher machen werden”, so Axel Fell, der Sprecher des ADFC Kerpen, “es wäre aber schön, wenn sich noch mehr Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Initiativen am Parking Day beteiligen. Den Nutzungen sind zunächst einmal keine Grenzen gesetzt, sie sollten aber der Idee des Parking Day und damit einer menschengerechteren, auf Begegnung und Miteinander ausgerichteten Nutzung von Flächen im öffentlichen Raum entsprechen.”

Interessierte können sich noch bis zum 20.09.2018 bei Axel Fell, Tel. 015115322886, axel.fell@adfc-rhein-erft.de melden. 

Anzeigen

Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder
innogy
SW BM Stadtwerke Berheim

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!