Wir haben die Zuschauer, wir haben das Programm: über 1400 Unterseiten, über 3.500 Filme online.
                                                            BMTV  ~  von uns für SIE!

Werben auf BMTV

  • Thomas Kowolik

    Thomas Kowolik vom HONDA Autohaus Karlsohn:


    "Mit BMTV sprechen wir zielgruppengenau unsere Kunden an!"

     

Sie haben...

- Ideen für interessante neue Beiträge? 

 

- Infos zu anstehenden Events, die auf die Seiten von BMTV gehören?

 

Kontaktieren Sie uns!

 

 

Hier klicken

 

Wie erfolgreiche Kooperation im Sport aussehen kann, das bewies in diesem Jahr das Pilotprojekt „Sportkarussell“. Das „Sportkarussell“ ist ein Kooperationsmodell des KreisSportBundes Rhein-Erft e.V., das Schulen im Ganztag und Sportvereine zusammenbringt. Dabei werden insbesondere kleinere Vereine vor Ort unterstützt, die ihre Angebote in die Ganztagsschulen bringen.

Ziel ist es, dass sich mehrere Vereine an der Gestaltung eines Sportangebots in Ganztagsschulen beteiligen und so das Zusammenspiel zwischen Schule und Vereinssport im Sinne einer optimalen Vernetzung gestärkt wird. Davon profitieren die Kinder, die eine Bandbreite von Sport- und Bewegungsangeboten geboten bekommen. Sie sollen jeweils über einen Zeitraum von sechs Wochen an eine Sportart herangeführt werden und dadurch die Gelegenheit bekommen, selbst zu entscheiden, welche Sportart ihnen Spaß macht. Im Idealfall findet das Kind dann den Weg in den Verein und zu seinem Lieblingssport.

Mit Hilfe des „Sportkarussells“ gelingt es, auch Kinder aus eher bildungsfernem und weniger sportaffinem Umfeld an Sportarten heran zu führen, die sie sonst nicht kennenlernen würden. Alle Angebote werden durch lizensierte Übungsleiter und Trainer vermittelt. Innerhalb von sechs Wochen können grundlegende Kenntnisse und Techniken in den jeweiligen Sportarten vermittelt werden, die von den Kindern problemlos erlernt werden können. Die weitere Vertiefung findet dann – auf Wunsch –  im Vereinstraining statt.

Doch nicht nur die Kinder profitieren. Auch die soziale Vernetzung der gemeinnützigen Sportvereine wird gestärkt, die durch die Akquirierung von Nachwuchs die Chance erhalten, ihre Position langfristig zu bewahren und zu stärken.

Als Pilotprojekt startet das „Sportkarussell“ in der Hürther Clementinen-Grundschule, wo in Zusammenarbeit mit dem OGS-Träger „Clementinos“ und lokalen Sportvereinen verschiedene Sportangebote wie Koordinationstraining, Ultimate Frisbee, Hockey und Fußball angeboten wurden. Das Programm, das am 15. Dezember zu Ende geht, wurde von den Kindern so gut angenommen, dass sich daraus für das nächste Jahr eine feste Sport AG entwickelt hat. Darüber hinaus konnten viele Mädchen und Jungen durch den Kontakt mit den Sportarten in die Vereine gebracht werden.

„Wir freuen uns, dass das Pilotprojekt bei allen Beteiligten so gut angekommen ist. Die Nachfrage war so groß, dass wir im neuen Jahr das nächste Sportkarussell anbieten werden“, sagt Tina Niedziella, beim KSB Rhein-Erft e.V. für das Projekt zuständig. Nach den Osterferien wird in Zusammenarbeit mit dem OGS-Träger „Speicherspatzen“ an der Erich-Kästner-Grundschule in Erftstadt-Bliesheim das zweite „Sportkarussell“ anlaufen. Die Planungen hierfür sind bereits in vollem Gange.

Erfolgreiches Pilotprojekt Sportkarussell wird fortgesetzt

Anzeigen

SW BM Stadtwerke Berheim
Hypnose Bergheim - Hilfe mit Hypnose ist näher, als Sie denken
Dr. Kornder
innogy

 

 

 Sie möchten Technik und Kompetenz von BMTV für eigene Filmprojekte nutzen? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da, vom Storyboard bis zur fertigen Produktion!